Ich hatte schon einige Dokumentationen zu diesem Thema gesehen, aber diese von Spiegel-TV, zeigt die Mechanismen und emotionalen Abgründe dieser Betrugsmasche besonders gut auf: https://www.youtube.com/watch?v=EVWhKPVXSG4

Opfer sind ältere einsame Frauen, die auf Internet-Dating-Plattformen die große Liebe suchen, oder zumindest sich danach sehnen, wieder von Jemandem begehrt zu werden.

spiegel TV

Die Täter sitzen meistens in einem Internet-Cafe in Afrika und legen sich Fake-Profile zu, mit denen sie diese Frauen anschreiben und umgarnen. Sie verwenden dabei Fotos von attraktiven Männern mittleren Alters, die sie irgendwo aus dem Internet kopieren, und geben sich als Erfolgreiche ausländische Geschäftsmänner oder pensionierte Offiziere der US-Army aus.

spiegel TV

Spiegel TV-interviewt dabei in Ghana Michael, einen erfolgreichen Love-Scammer, der mit erstaunlicher Offenheit und nicht ganz ohne Stolz erzählt, welch Geschick und welche Tricks er anwenden muss, das Vertrauen und vor allem das Geld dieser Frauen zu gewinnen. Er flirtet mit 4 Frauen gleichzeitig und muss sich genau jede Geschichte merken, um nichts durcheinander zu bringen. Manchmal tun ihm seine Opfer leid, aber nicht allzu sehr, denn er sieht es auch als Ausgleich für 300 Jahre koloniale Ausbeutung.

Das Schema, nach dem dieser Betrug abläuft, ist aber bei Allen immer das Gleiche:

Er lockt die Frauen zuerst mit Fotos attraktiver Männer, die normalerweise weit über der Liga dieser Frauen wären und erfindet dazu eine ebenso attraktive Biographie, die ihn als gesellschaftlich beliebtes und erfolgreiches Alphatier ausweist.

Dann gibt er sich einfühlsam und interessiert, und überhäuft sie mit Komplimenten und Liebesschwüren. Über Internetdienste lässt er ihnen mitunter auch Blumen oder eine Bonboniere zustellen. Diese Investitionen muss er anfangs eben riskieren.

In den Interviews meinen die betrogenen Frauen, dass sie so überglücklich waren von einem tollen Mann so viele Komplimente zu hören bzw. lesen.

Oft wird auf diese Weise ein Jahr lang gechattet ohne, dass es zu einem Treffen kommt. Das hindert aber nicht daran, bereits sich zu verloben und Pläne für eine gemeinsame glückliche Zukunft zu schmieden.

Will sie mal mit ihm Live per Video chatten, oder zu seinem Wohnort fliegen, gibt es halt ein technisches Problem.

Dann muss er eines Tages eine Geschäftsreise nach Afrika antreten und meldet sich verzweifelt, dass er unschuldigerweise verhaftet und seine Kreditkarte gesperrt wurde und er dringend Geld für einen Anwalt braucht.

Wenn die Frau dann zB. 5.000 Euro überweist, ist das Spiel damit aber noch lange nicht aus. Einmal Blut geleckt, kommen dann immer neue eindringliche Geldforderungen, und mehrheitlich schicken diese Frauen dann auch weiter Geld;

bis einige von ihnen finanziell (und auch emotional) völlig ruiniert sind, ihr Haus verkaufen müssen oder gar verschuldet und völlig gebrochen nur noch von Notstandhilfe leben.

spiegel TV

Offenbar sind manche dieser Opfer erst nach sehr viel Leidensdruck in der Lage, ihren Glauben bzw. ihre Illusion von ihrem großen Liebesglück aufzugeben.

Wenn eine Frau nicht freigiebig ist und der Love-Scammer Michael mit seinen psychologischen Tricks noch nicht weitergekommen ist, hat er noch ein großes Ass im Ärmel: Woodoo-Zauber

Mit einem Fotoausdruck seines Opfers geht er zu einem Voodoo-Priester. Dort werden eine Ziege und zwei Hühner geopfert. Um den abgehackten Kopf der Ziege werden Kräuter und das Foto der Frau gewickelt. Dann muss er dieses Paket mit nacktem Oberkörper zu Boden fallen lassen, während der Priester ein Gebet spricht.

Michael "weiss", dass es funktioniert und der Priester offenbar auch. Er wird erst dann bezahlt, sobald die bezauberte alte Dame aus Texas Geld überwiesen hat.

spiegel TV

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

BlackView

BlackView bewertete diesen Eintrag 12.08.2022 09:49:09

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 10.08.2022 18:09:51

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 09.08.2022 22:22:11

Mors

Mors bewertete diesen Eintrag 09.08.2022 21:50:33

60 Kommentare

Mehr von Thomas Herzig