Die deutsche Bundeswehr: Die größte Friedensarme der Welt!

Seit Dezember 2013 ist Ursula Gertrud von der Leyen deutsche Bundesministerin der Verteidigung. In ihrer Amtszeit darf sie kein einziges der vielen militärischen Probleme beseitigen: marode Fahrzeuge, ungewartete Flugzeuge, Personalmangel, etc.. Dafür werden Kindergärten für die Soldatenfamilien errichtet und Flachbildschirme und Mini-Kühlschränke besorgt. Auch wird einiges Geld investiert, um die „Bundeswehr für Schwule, Lesben und Transgender attraktiv“ zu machen. Es werden Uniformen für schwangere Soldatinnen gekauft und Kampfpanzer umgebaut, damit die Schwangeren sich darin wohl fühlen. Für die Lösung militärischer Probleme bleibt kein Geld und keine Zeit übrig.

Unbekannt für die Öffentlichkeit bleibt die mangelnde militärische und zivile Bereitschaft der Bundeswehr, so Tobias Lindner, Sprecher für Sicherheitspolitik und Obmann der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen im Verteidigungsausschuss.

Nun ist es klar, warum Deutschland Erdgas von Russland kauft.

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 16.04.2019 22:07:26

Bachatero

Bachatero bewertete diesen Eintrag 15.04.2019 21:54:14

anti3anti

anti3anti bewertete diesen Eintrag 15.04.2019 21:11:49

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 15.04.2019 21:06:47

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 15.04.2019 17:55:15

2 Kommentare

Mehr von anti3anti