Können oder wollen sich Afghanen nicht selbst gegen Taliban wehren?

Sind Muslime mehrheitlich gegen die Taliban-Terroristen?

Warum mussten sie dann in den letzten 20 Jahren von der NATO und nicht von den Afghanen und ihren 56 muslimischen Nachbarstaaten in Schach gehalten werden?

Warum schickte Europa seine Soldaten nach Afghanistan, während es gleichzeitig wehrfähige Männer aus Afghanistan, die durch mindestens 5 sichere Länder eingereist waren, als undokumentierte "schutzsuchende Kinder" aufnahm?

Warum sollten afghanische Frauen in Afghanistan von unseren Soldaten vor den Taliban geschützt werden, wenn man hier die Taliban-Burka als bunte multikulturelle Bereicherung unserer Gesellschaft respektieren soll?

Warum können sich islamische Länder das Sponsoring des europäischen Spitzenfußballs und die Austragung von WMs leisten, aber wollen keine schutzsuchenden Brüder als Flüchtlinge versorgen?

https://aron2201sperber.wordpress.com/2021/03/03/katar-beherbergt-wm-2022-aber-nur-22-asylanten/

Das kleine Katar mischte bei islamischen Konflikten wie in Syrien und Afghanistan ganz groß mit. Nur bei der Aufnahme islamischer Flüchtlinge im eigenen Emirat waren die WM-Protzer ihrer Größe entsprechend bescheiden.

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 17.07.2021 17:59:35

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 17.07.2021 08:27:56

Nonplusultra

Nonplusultra bewertete diesen Eintrag 17.07.2021 05:02:01

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 16.07.2021 23:02:38

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 16.07.2021 16:37:44

Charley

Charley bewertete diesen Eintrag 16.07.2021 14:28:21

Stephan Gärtner

Stephan Gärtner bewertete diesen Eintrag 16.07.2021 13:06:41

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 16.07.2021 12:58:50

76 Kommentare

Mehr von Aron Sperber