Die Qual der Wahl, oft beschrieben, gerne diskutiert und immer wieder: "Habe ich schon immer gewählt...!"

Ok, den Wahlprogrammen kann man nur entnehmen, welche Themen eine Partei besetzt, um möglichst viele Wähler zu erreichen. Ist halt Zielgruppenmarketing. Ganz einfach.

Trump hat das etwas verfeinert, die Brexitfans wurden ebenfalls so beeinflusst, darauf bin ich hier schon eingegangen.

Den meisten fällt es schwer, sich argumentativ, bewusst und kognitv einer Entscheidung zu nähern: Es ist schwer, es ist tatsächlich, wenn man sich bemüht, den relevanten Themen auf den Grund zu gehen, anstrengend - das geht mir auch so.

Bei mir aber hat sich eine Frage den Weg durch die paar Gehirnzellen gebahnt, sie ist ganz einfach und leicht zu beantworten:

"Welche Partei lügt am wenigsten?"

Sich diese Frage zu beantworten, ist eigentlich recht einfach, zumindet innerhalb der Themen, die für mich relevant sind: Frieden, Kriege, Kriegsgründe, Überwachungsstaat und Datenschutz, Gerechtigkeit in der Verteilung der Güter, soziale Themen.

Vielleicht werden sich manche wundern, dass das Thema "Terror" hier nicht vorkommt. Für mich ist es keines, es ist ein Kriegsgrund und der Grund den Überwachungsstaat auszubauen um - ja warum eigentlich...

Innerhalb der von mir genannten Themen gibt es an der Spitze der Liste mit großem Abstand nur eine relevante Partei, dass ist die Linke. Gerade vertreten von Sarah Wagenknecht fallen sehr deutliche Worte, deren Diskussion sich niemand stellt. Wenn man auf ihre Argumente eingeht, dass nur in Form von Diffamierung, Herabsetzung und dem Versuch, sie mit ihren Aussagen in eine Querfront (?) Ecke zu stellen. Zu meinen Themen lügt die Linke nicht, alle anderen schon. Aus meiner Sicht sind es die relevanten Themen.

Mir macht das die Wahl, das Wählen einfacher: Wähle ich Lügner oder wähle ich diejenigen, die sich sichtbar bemühen, die Wahrheit aufzuzeigen?

Ich wähle keine Lügner!

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

8 Kommentare

Mehr von Benni