"Rot-grüne schwedische Regierung gestürzt" - Bered´tes Schweigen der österreichischen System-Medien

https://static.eva.ro/img/auto_resized/db/article/123/009/786335l-1360x0-w-30c12ab9/--b6a88285/10-filme-pe-care-merita-sa-le-vezi-de-doua-ori.jpg

Während alle großen deutschsprachigen Blätter darüber berichteten…

„Die rot-grüne schwedische Regierung ist am Montag, 21.6.2021, durch ein Misstrauensvotum gestürzt worden.“ (süddeutsche)

„Erstmals überhaupt in der Geschichte Schwedens ist eine Regierung durch ein parlamentarisches Misstrauensvotum zu Fall gekommen. Dem geschickten Taktiker Löfven gelang es nicht mehr länger, die Opposition wie bisher auseinanderzudividieren und damit sein Minderheitskabinett am Leben zu erhalten.“ (NeueZürcher)

Unangenhem für die Linke: Mietpreis-Freigabe

Der sozialdemokratische Ministerpräsident Löfven „war auf die Unterstützung der Linkspartei angewiesen, die nun aber heftig gegen einen Vorschlag zur freien Mietpreisfestsetzung für Neubauten protestiert“ (spiegel) hatte. Deshalb entzogen sie selbst Löfvens Kompromissvorschlag die Unterstützung: „Die Linken halten den Vorschlag für nicht vereinbar mit dem schwedischen Sozialmodell.“ (spiegel)

Beispiel ORF

Denn schon am 17.6.2021 schwante dem Zwangsgebührensender böses Ungemach: „Schwedens Regierung könnte über Mietpolitik stolpern.“ (orf, 17.6.2021, 13h32) Zwei Stunden später malte der Sender den Teufel an die Medienwand: „Mehrere Oppositionsparteien, darunter neben den rechtspopulistischen Schwedendemokraten – die den Misstrauensantrag eingebracht haben – auch die Linkspartei. Die Christdemokraten und die Moderaten, haben angekündigt, gegen Löfven zu stimmen.“(orf, 17.6.2021, 15h11)

Bisher berichtete nur der Kurier darüber: „Schwedens Premier gestürzt: Kommt nun extreme Rechte an die Macht?“

"Schweigen ist auch eine Antwort." (römisches Sprichwort)

Denn: Mit Grausen dürfte der ORF wohl schon vor 4 (!) Jahren festgestellt haben, dass das links-grüne Modell in Schweden am Ende sein dürfte: „Nach zwei Monaten ist der Traum von der Regierungsmacht in Schweden für Rot-Grün schon wieder vorbei. Gestern hat das Parlament den rot-grünen Budgetentwurf abgelehnt, nun steht die Minderheitsregierung vor einem Scherbenhaufen. Den rechtspopulistischen Schwedendemokraten dagegen ist genau das gelungen, was sie sich nach ihrem Wahlerfolg im September vorgenommen hatten: Sie haben Königsmacher gespielt.“ (orf, 8.4.2017, 21h58)

Solche Hiobsbotschaften entsorgt der ORF dann meistens in Unterrubriken, die keiner liest. - Dieses Mal gilt für die links-grüne österreichische System-Medien-Berichterstattung folgendes Oxymoron: "Beredtes Schweigen"

Multikulti-Schweden: Eine Gewaltdystopie

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/schweden-nach-folter-und-vergewaltigung-jungen-auf-friedhof-lebendig-begraben-72607194.bild.html

"Schweden unter Schock nach Jagd auf Ausländer" (welt)

"40 Jahre Multikulti in Schweden: 300 % mehr - Gewaltverbrechen und 1472 % mehr Vergewaltigungen" (conservo)

"Nach stundenlanger Folter: Schwedische Jugendliche auf Friedhof lebendig begraben" (focus)

Verschwiegen wurde damals von ebenfalls ein wichtiges Detail: "Auf dem Friedhof der schwedischen Stadt Solna haben zwei bereits polizeibekannte Migranten (Iraner und Araber mit schwedischem Pass, 18, 21) zwei minderjährige Jungen erst vergewaltigt und gefoltert, dann beraubt und schließlich bei lebendigem Leib begraben." (PhilosophiaPerennis)

"Die Multikulti-Hölle: Ein Dritte-Weltland mit Frost und Schnee" (reichel)

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 23.06.2021 07:39:21

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 23.06.2021 06:58:08

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 23.06.2021 00:02:53

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 22.06.2021 20:04:57

Bösmenschen

Bösmenschen bewertete diesen Eintrag 22.06.2021 18:37:44

Kai-Uwe Lensky

Kai-Uwe Lensky bewertete diesen Eintrag 22.06.2021 18:07:55

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 22.06.2021 16:44:32

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 22.06.2021 15:40:08

9 Kommentare

Mehr von Elmar Forster