Ich freu mich immer wenn ich derartige Modeworte höre. Ich nenne sie dann immer „FunWords“. Mich erfreut es dann auch immer wie schnell diese die Runde machen und plötzlich sind sie aus den Blogkommentaren nicht mehr wegzudenken und werden dann als Fun-Schimpfwort benutzt. Mich erinnert das an ein „Schimpfwort“ das wir als Jugendliche im Spaß immer benutzten: „Du Frauenversteher!“ Da es damals schon nicht ernst gemein war, wie kann ich dieses FunWord überhaupt nicht ernst nehmen, schon gar nicht den Schreiber solcher Worte.

Aber kommen wir zum eigentlichen Sinn und Zweck dieses „Schimpfwortes“ zurück.

Wie oft wurde ich in den letzten Wochen schon als „Putinversteher“ (lat. intelligere Puntino – Der gemeine Putinversteher) bezeichnet? Unzählige Male! Aber dies stehts zu meiner persönlichen Erheiterung wie ich gerne anmerke. Diese „Dumpfbacken“ (der Wiener nennt sie „Nudelaug“ oder lat. Penis Ocularis) fungieren damit als Verteidiger von manipulierten Informationen wie sie schon Goebbels benutzt hatte.

Laut den Medien und damit meine ich ebenso laut Politik, ist jede Person die eine Handlungsweise der EU Politik in Frage stellt und/oder den Aktionen von Russland ein gewisses Verständnis einräumt, als „Putinversteher“ oder „Verschwörungstheoretiker“ zu bezeichnen! Klingt gut 🙂

Aber mal wieder zurück zum Ernst der Situation und dem Verständnis gegenüber Putin!

Diese Medien Gläubigen sind genau die Menschen von denen ich dachte sie wären nicht mehr so dumm wie damals, die Goebbels ebenso die ganze Propaganda glaubten. Doch ich habe mich getäuscht, die Menschen haben nichts daraus gelernt. Vielleicht weil die heutigen Generationen diese Zeit nicht bewusst miterlebt hatten? Wer weiß schon warum die alles glauben was man ihnen erzählt? Ich habe versucht einen Blog darüber zu verfassen mit dem Titel: „Wie Manipulation und Zensur funktioniert“ der einiges erklärt aber doch vieles nicht.

Die Politik und Medien geben den Menschen nur 2 Auswahlmöglichkeiten. Es darf auf keinen Fall eine dritte Möglichkeit zur Verfügung stehen in der sich viele Menschen wiederfinden. Es muss nur ein „Entweder – Oder“ geben. Nur so funktioniert die „Teilung des Volkes“, das von der Politik gewünscht wird.

Dies wird schon seit vielen Jahren so gehandhabt. Das erste mal ist mir die bei der „Migrantenflut“ 2015 aufgefallen. Hier gab es OFFIZIELL nur die Menschen die 100% für eine Aufnahme waren oder Menschen die 100% dagegen waren. Die Menschen die die Meinung vertraten, mann sollte auswählen und die wirklich willigen aufnehmen und Verbrecher ausweisen wurden sofort als „DAGEGEN“ bezeichnet und somit waren es die Bösen.

Dann kam Corona. Hier gibts das FunWord „Coronaleugner“ obwohl eigentlich NIEMALS irgendwer Corona geleugnet hätte. Die Dumpfbacken haben dies schön brav übernommen. Oder „Impfgegner“ ist in seiner FunWord Bezeichnung auch falsch. Ein Impfgegner, es sagt schon das Wort, ist ein Mensch der jegliche Impfung ablehnt. Aber bei Corona gab es unzählige Menschen die sehr wohl für eine Impfung sind aber ausschließlich nur die Coronaimpfung ablehnen!

Ebenso verhält es sich aktuell mit den Waffenlieferungen. Es gab NOCH NIE einen Krieg der damit beendet wurde, dass ein Land mit Waffen beliefert wurde. Waffen die Frieden schaffen? Wie Schwachsinnig ist das denn? Aber auch dies glauben viele, weil es ihnen so vorgegeben wird.

Nur nicht ausserhalb der vorgegebenen BOX denken und damit vielleicht Kritik ernten!

Es ist auch immer sehr erheiternd, das gerade Menschen die sich selbst den Anspruch geben IMMER die WAHRHEIT zu sagen oder zu schreiben auf solche FunWords abfahren und damit Ihre selbstgerechte Glaubwürdigkeit damit schon wieder in Frage stellen. Aber dies sind einfach Dummbürger denen dies nicht einmal selbst auffällt.

So kam schon kurz nach Kriegsbeginn das Wort „Putinversteher“ als neues von den Medien erschaffene Feindbild. Da wären sie wieder diese beiden. von der Politik vorgegebenen Glaubenssätze:

Bist du nicht für Selenskyj dann bist du automatisch für Putin!

Das ist diese Politik- und Medienlogik

Die Möglichkeit GEGEN Selenskyj und GEGEN Putin zu sein ist nicht gegeben! Noch verwirrender wird es, wenn Menschen nicht nur gegen Selenskyj und gegen Putin sind, sondern aufgrund der Vergangenheit, Putin in seinen RE-Aktionen auch noch ein gewisses Verständnis entgegenbringen!

Diese Sichtweise ist bei diesen manipulierten Menschen nicht mehr mit ihrer selbstbestätigten, mangelnden Intelligenz fassbar! Die Menschen waren seit jeher so gestrickt, dass sie alles was sie nicht verstehen konnten grundsätzlich ablehnten. In diesem Falle sind es dann die „Putinversteher“ und diese müssen verbal bekämpft werden!

Die Menschen die dies aufgrund der Manipulation und ihrer (leider) mangelnden Intelligenz nicht verstehen können, beissen jetzt wieder in ihre Tischkante, da sie selbstgerecht von sich so überzeugt sind und schon wieder einmal nicht verstehen, dass man Putin das Verständnis für einen Angriff entgegenbringen kann, aber den Krieg und den Einmarsch trotzdem ablehnt. Für diese Menschen ein Widerspruch der eigentlich keiner ist und von diesen nicht verstanden wird.

Hier mal ein Beispiel, damit sie es vielleicht doch einmal verstehen können:

Ich kann Schwule Männer akzeptieren OHNE das ich selbst Schwul bin!

Ja genau so einfach wär es eigentlich!

In diesem Sinne …

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 22.05.2022 08:19:49

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 22.05.2022 08:17:29

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 22.05.2022 01:17:18

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 21.05.2022 12:22:45

Kuglfisch

Kuglfisch bewertete diesen Eintrag 21.05.2022 12:13:10

50 Kommentare

Mehr von Hausverstand