Frieren für die Freiheit-das schau ich mir an

Deutscher Ex-Bundespräsident Gauck: "Auch einmal frieren für die Freiheit"

"Also, ich kann mir das sehr gut vorstellen", sagte Gauck in der Nacht zum Donnerstag in der ARD-Talkshow "Maischberger". Dies sei "eine ernsthaft zu überlegende Variante", die ihm mehr liege als der Ist-Zustand.

Die Verluste an Wohlstand seien zu ertragen, sagte Gauck. "Wir können auch einmal frieren für die Freiheit. Und wir können auch einmal ein paar Jahre ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und Lebensfreude haben.

Das sagt ein deutscher EX Bundespräsident seinen Landsleuten????

Einer der immer noch staatliche Amtsbezüge von zirka 214000 Euro im Jahr kassiert.

In seiner Villa wird es sicher auch weiterhin warm bleiben. Das ist die deutsche Moral-Wasser predigen aber selbst Wein trinken.

Viele Menschen können sich in Deutschland, aber auch in Öszterreich bald das Autofahren, das Heizen, das tägliche Leben nicht mehr leisten.

Die Moral ist eben ein Hund.

Mohamed Ali von den deutschen Grünen meint auch dazu:

"Wir sind mittlerweile in einer Situation, in der es für viele Menschen wirklich real schwierig wird, ihren normalen Alltag zu bewältigen, der Weg zur Arbeit wird für viele unbezahlbar. (...) Viele Menschen haben keine Alternative, die brauchen das Auto, um zur Arbeit zu fahren."

Ähnliche Stimmen hört man auch aus Österreich.

Tatsache ist, dass wenn der Krieg so weiter geht, wird sich das Leben in Europa für Normalbürger extrem verschlechtern.

Wir können schon mutig weiter gut sein, aber wer bezahlt dann das tägliche Leben? Da ist es dann schnell vorbei mit der Moral und der Solidarität. Nicht ein jeder kassiert wie der EX BP Gauck in Deutschland über 200000 Euro im Jahr. Still sollte auch der österreichische BP Van der Bellen dazu sein. Oder er sollte mit gutem Beispiel vorangehen- und auf sein Staatsgehalt verzichten.

Wenn die ukrainische Regierung weiter Krieg gegen Russland führen will, dann ist sie auch an den ZIVILEN Opfern ihrer eigenen Bevölkerung mitschuldig. Wieviel ist Selenskyj bereit, damit sein eigenes Volk zu opfern. Europa sollte aufwachen-und darauf streben diesen Krieg schnell beenden zu können. Ansonsten werden wir alle nicht nur frieren, sondern wirtschaftlich und sozial bald den Bach hinuntergehen.

Das ist die Realität-naives Gutsein ist mit Dummheit gleichzusetzen.

9
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

berridraun

berridraun bewertete diesen Eintrag 22.03.2022 09:10:31

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 21.03.2022 08:50:57

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 20.03.2022 22:22:00

BlackView

BlackView bewertete diesen Eintrag 20.03.2022 18:01:13

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 20.03.2022 16:51:38

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 20.03.2022 16:39:14

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 20.03.2022 16:29:51

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 20.03.2022 15:04:44

SusiK

SusiK bewertete diesen Eintrag 20.03.2022 10:03:21

93 Kommentare

Mehr von Herbert Erregger