Wer ist schuld am Krieg in der Ukraine?

ohn J. Mearsheimer ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität

Chicago und befasst sich hauptsächlich mit Geopolitik. Er sprach im März

2022 über die Ursachen des Ukraine-Kriegs und dessen wahrscheinlichen

Ausgang. Wir dokumentieren den hochinteressanten Vortrag in einer

leicht gekürzten deutschen Fassung. Das englische Original ist frei auf

Youtube anzuhören:

Ich möchte heute über die Ursachen der Ukraine-Krise sprechen und

darüber spekulieren, wohin das alles führen wird.

Was die Ursachen betrifft, hat man zwei Möglichkeiten. Man kann

argumentieren, dass der Westen und vor allem die USA die Krise verursacht

haben. Oder man kann argumentieren, dass die Russen die Krise verursacht

haben.

Die gängige Meinung in den USA und im Westen im Allgemeinen ist, dass

die Russen dafür verantwortlich seien. Vor allem Wladimir Putin sei

verantwortlich.

Ich glaube das nicht. Meiner Meinung nach trägt der Westen die

Hauptverantwortung für das, was heute geschieht. Es ist weitgehend das

Ergebnis der Entscheidung von April 2008, die Ukraine und Georgien in

die Nato aufzunehmen.

Link: https://weltwoche.ch/daily/108299/

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 17.05.2022 19:22:04

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 15.05.2022 18:39:52

8 Kommentare

Mehr von Jeff