Kein Grund zur Panik - aber immer ein Grund zur Panikmache

creozavr/pixabay https://pixabay.com/de/illustrations/panik-gro%c3%9fe-augen-schiefe-h%c3%a4nde-1393619/

Am 15.11.2021 wurden von der offiziellen Corona-Statistik österreichweit exakt "133.263 Aktive Fälle (ohne Spital/intensiv)" vermerkt. Weiters "2.069 Spital (ohne intensiv)" und "intensiv: 456". Im Vergleich dazu die Zahlen vor einem Jahr, am 15.11.2020: 74.597 + 3.579 + 599. Quelle orfcoronadaten nach Angaben der AGES.

Kurier www.ethos.at

Man kann daraus viele Schlüsse ziehen, zB dass die Maßnahmen der Regierung völlig nutzlos sind, dass die Impfungen nix bringen oder dass die Anzahl der schweren Fälle im Verhältnis zu den positiv Getesteten immer geringer wird. Man könnte aber auch überhaupt keinen Schluss aus diesen Zahlen ziehen, sondern nur ausrechnen, wie hoch der Prozentsatz der Corona-Positiven ist, die ein Intensivbett brauchen. Das Ergebnis: 0,34 Prozent!

Soweit zu den Fakten. Der Kurier der Regierungspropaganda hält folgende "Information" für Journalismus (Ausgabe 17.11.21): "Salzburg im Krisenmodus. Expertenrat bestimmt, wer kein Intensivbett bekommt. Spitäler in Salzburg vor dem Kollaps." Fakt am Rande: Österreich verfügt über rund 2.600 Intensivbetten. So lässt die Kurier-Journaille nur einen Schluss zu: wenn aufgrund der Fakten kein Grund zur Panik besteht, so findet der Kurier als Erfüllungsgehilfe der Regierungspropaganda immer einen Grund zur Panikmache.

Mehr über den Kurier der Regierungspropaganda

Ergänzung 18.11.2021 um 10:45: Neuerster Erguss von Wolfgang Unterhuber im aktuellen Kurier-Leitartikel. Der Lockdown - vor eineinhalb Jahren noch die einzig mögliche Maßnahme - ist nun aus Sicht des Wirtschafts-Ressortleiters plötzlich eine "künstlich erzeugte Wirtschaftskrise". Jeder "der etwas von Wirtschaft versteht" müsse erkennen, das sei keine Dauerlösung. Logischer Schluss: "Das Problem muss an der Wurzel gepackt werden. Und zwar durch eine Impfpflicht. Am besten gleich EU-weit." Auf der heutigen Titelseite verkündet der Kurier: "Ruf nach Ipfpflicht wird lauter". Offenbar bezieht sich das auf alle Schreiberlinge der Kurier-Redaktion. Man darf sich nicht wundern, dass der Lärmpegel in dieser Anstalt die Mitarbeiter in den Wahnsinn treibt.

10
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 18.11.2021 16:24:30

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 18.11.2021 14:22:36

Don Quijote

Don Quijote bewertete diesen Eintrag 18.11.2021 09:18:23

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 18.11.2021 08:48:43

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 18.11.2021 06:40:00

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 18.11.2021 05:26:31

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 18.11.2021 00:08:09

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 17.11.2021 23:46:08

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 17.11.2021 23:13:51

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 17.11.2021 17:43:32

41 Kommentare

Mehr von thurnhoferCC