Der verletzte Mensch trägt viel Kränkung in sich

König David, warum fasziniert mich seine Geschichte so?

Nun, vom Schafhirten, zum König, ist mehr als bewundernswert. Wie es geschehen ist, kennt eh jeder, eine Steinschleuder, ein böser Riese und David, der mehr Mut und Kraft bewies als alle anderen zusammen.

David und König Saul, Freunde, Gegner, Feinde. Doch David wurde auch ein Krieger, ein Anführer, vieler Krieger, weniger rühmliche Geschichten.

Er machte keinen Halt, was und wen er alles umbrachte, steht auch in der Bibel. Er machte auch vor Kindern nicht halt, wenn es die Kinder und Mütter der Feinde waren.

Er sagte zu Gott, bring meine Feinde um und jeder Sieg, brachte ihm zu Dankespsalmen und Gebeten. Echt zum nachdenken, wenn wir heute die Kriege dieser Welt und dieses ganze Leid der Welt betrachten.

https://www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/ps59.html

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Iktomi

Iktomi bewertete diesen Eintrag 22.03.2021 22:51:50

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 22.03.2021 10:45:12

2 Kommentare

Mehr von zeit im blick