U - Haft - Haft: Neues Leben

Verbrechen und wahre Geschichten über das dunkle in jedem Menschen.

Martina Prewein, ist die Autorin, von schon vier Magazinen die alle sehr gut geschrieben sind. Die objektiv berichten. Und die, die Täter auch begleiten.

Sprich, was macht jemand heute, der vor mehr als 10 Jahren seine Frau umgebracht hat. Wenn man dann liest, der hat Haus gebaut, ist LKW Fahrer und hat längst eine neue Beziehung. Da bekommen viele, erst einmal Schnappatmung.

Neue Chance, neues Glück: Der andere hat gerade Hafturlaub, schaut sich die Bilder der Frau an die er vor Jahren getötet hat. Will noch den Friedhof besuchen.

Beide sagen: "Wir wissen nicht was mit uns geschehen ist, als wir die Taten verübten, aber es tut uns leid"!

LKW Fahrer, sehr interessant. Hafturlaub, bei lebenslänglich, auch sehr interessant. Paradoxon eben.

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

2 Kommentare

Mehr von zeit im blick