Ende schlecht, alles schlecht

Während Obama den IS hinterlassen hatte, hinterlässt Trump Frieden zwischen Israel und arabischen Staaten. Bis Corona hatte er auch wirtschaftlich sehr gute Daten.

Hätte Trump nach Ausschöpfung aller Rechtsmittel die Wahlniederlage gegen Biden akzeptiert, hätte er als Präsident eine respektable Bilanz vorweisen können. Und diejenigen, die ihn als gefährlichen Irren dargestellt hatten, wären als voreingenommene Propagandisten entlarvt worden.

So überschattet das schlechte Ende die eigentlich gute Amtszeit und die Trump-Hasser haben am Ende doch Recht behalten. Trump hat nicht nur sich selbst schwer geschadet, sondern auch der großen Mehrheit seiner Anhänger, die zwar für ihn waren, aber gegen den wahnwitzigen Sturm auf das Kapitol.

Schon lange vor der durch Trumps Verhalten provozierten Randale im Kapitol gab es starke Bestrebungen, die "gefährliche" freie Rede in den sozialen Medien massiv zu beschränken. Trumps Ende läutet wohl auch das von vielen herbei gesehnte Ende der freien Meinungsäußerung im Internet ein.

Redefreiheit ist jedoch ein wesentliches Grundrecht der Demokratie, egal ob sie von bezahlten Journalisten oder von Autoren im Internet ausgeübt wird. Trump hat zwar den Reichstag angezündet. Was aus dem amerikanischen Reichstagsbrand noch gemacht werden wird, liegt hingegen nicht mehr in seinem Verantwortungsbereich.

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Hawaiipiraten von Österreich

Hawaiipiraten von Österreich bewertete diesen Eintrag 13.01.2021 20:11:11

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 13.01.2021 17:23:10

Linda E.

Linda E. bewertete diesen Eintrag 13.01.2021 16:48:46

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 13.01.2021 14:08:54

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 12.01.2021 20:35:07

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 12.01.2021 18:53:01

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 12.01.2021 14:56:23

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 12.01.2021 13:42:58

23 Kommentare

Mehr von Aron Sperber