Kopftuch ab 10 als Parteilinie der Genossen oder der Brüder?

Laut SPÖ-Gemeinderat Omar Al-Rawi ist die Verschleierung von Kindern ab der Mittelschule (also ab 10) "religiöse Praxis" und „Parteilinie“:

Al-Rawi verweist in diesem Zusammenhang auf einen Parteitagsbeschluss. Ein Verbot wird nicht gefordert. „Das ist die Parteilinie“, betont der Gemeinderat. Persönlich habe er zwar auch ein Problem, wenn junge Mädchen in Kindergärten und Volksschulen ein Kopftuch tragen würden. „Das ist auch nicht Teil der religiösen Praxis.“ Anders zu betrachten sei die Lage aber bei Mittelschülerinnen oder Lehrerinnen.

Ein Verbot hält er jedenfalls für diskriminierend: „Nicht alles, was einem nicht gefällt, kann man über Verbote regeln."

https://kurier.at/chronik/wien/wiener-spoe-verzettelt-sich-in-neuer-alter-kopftuchdebatte/311.885.995

Demnach ist es also zu akzeptieren, wenn sich schon Kinder verschleiern? Ich kann nicht glauben, was ich da lese! Wer bitte glaubt, ein Kinde würde sich gerne verschleiern?

Wenn es darum geht, Islamkritiker zum Schweigen zu bringen, würde Herr Al-Rawi allerdings sehr gerne mit mehr Verboten (gegen „Islamophobie“) arbeiten. Das entspräche nämlich voll der Linie seiner wahren Partei. Schon jetzt betreibt die IGGÖ eine Meldestelle, um alle „Islamophoben“ zu denunzieren.

Frankreich und die (früher) säkulare Türkei haben schon lange ein Kopftuchverbot an Schulen, und trotzdem wurde in jenen Ländern die Religion stärker praktiziert als in Deutschland oder Österreich.

Säkularismus und Religionsfreiheit stehen nicht im Widerspruch, sondern der Säkularismus garantiert gleiche Rechte auf Religionsfreiheit für alle.

Das Grundrecht auf Religionsfreiheit ist hingegen in den Ländern stark eingeschränkt, wo eine Mehrheit der Frauen – freiwillig oder unfreiwillig – den Schleier trägt. Dort gilt zwar die totale Religionsfreiheit, aber immer nur für die eigene Religion.

Das Recht auf Verschleierung, das in Österreichs und Deutschlands Schulen gewährt wird, ist laut Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte kein Menschenrecht und könnte daher jederzeit durch eine einfache parlamentarische Mehrheit abgeschafft werden.

https://hotandrash.wordpress.com/2015/10/12/die-muslimbruderschaft-mischt-mit/

11
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Beate K.

Beate K. bewertete diesen Eintrag 26.02.2018 22:22:50

Süval

Süval bewertete diesen Eintrag 26.02.2018 16:59:35

Desperado

Desperado bewertete diesen Eintrag 25.02.2018 09:33:35

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 25.02.2018 06:42:34

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 24.02.2018 22:12:06

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 24.02.2018 21:48:40

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 24.02.2018 20:31:17

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 24.02.2018 20:10:47

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 24.02.2018 19:34:46

Isra Keskin

Isra Keskin bewertete diesen Eintrag 24.02.2018 17:14:58

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 24.02.2018 17:01:07

233 Kommentare

Mehr von Aron Sperber