ORF-Grundkurs für Manipulations-Framing - Anti-Corona-Demonstranten in Polen: "Bürger-Rechtler" - In Deutschland: "Rechts-Extreme"

Im katholischen Polen gehts laut laut ORF ganz, ganz wild zu:

Polizei löst Demo gegen Regierung in Warschau gewaltsam auf. Sie setzte Tränengas gegen hunderte Menschen ein, die sowohl gegen die Verletzung von Bürgerrechten, als auch gegen zu geringe finanzielle staatliche Unterstützung in der Corona-Krise protestierten. Die Organisatoren des Protests betonten ihre Unabhängigkeit von politischen Parteien. Die nationalkonservative Regierung Polens hatte im März im Zuge der Coronavirus-Pandemie Beschränkungen der Versammlungsfreiheit verfügt.“

Der Bericht erschien unter der Rubrik „Ausland“, inklusive Video.

In Merkel-Deutschland lautet die ORF-Schlagzeile (unter der Rubrik „COV-Ausland“):

Tausende Menschen bei Demos gegen Einschränkungen. Doch plötzlich „vertreten“ hier dann aber die Demonstranten „auch verschwörungstheoretische, politisch extreme und esoterische Positionen. So sind etwa militante Impfgegner und Rechtsextreme dabei.“ (ORF)

Ganz unterschlagen wir eine gewaltsam aufgelöste Demonstration im rot-grün regierten Hamburg.

Lesen ORF-Redakteure keine Bild-Zeitung? „Tränengans und Festnahmen bei Corona-Demo in Hamburg“ (Bild)

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 17.05.2020 00:11:17

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 16.05.2020 22:16:42

2 Kommentare

Mehr von Elmar Forster