Fangen wir mit dem ältesten an:

»Gibt es eine moralische Pflicht, sich impfen zu lassen? Ja!«

.

Beim Impfen gibt es ja im Prinzip 2 Positionen:

1. Die sogenannten "vulnerablen Gruppen" lassen sich impfen, um sich selbst vor dem Virus zu schützen.

2. Der Rest lässt sich impfen, um über die sogenannte "Herdenimmunität" andere zu schützen.

.

Bei der Frage nach der moralischen Pflicht zum Impfen habe ich automatisch angenommen, daß die "vulnerablen Gruppen" sich alle freiwillig impfen lassen, und daher die Frage auf mich selbst bezogen.

Ich neige nicht zum Krankwerden, und habe in den letzten Jahren auch bei der "Grippe-Herdenimmunität" mitgeholfen, aber die Auseinandersetzung mit Corona hat mir die Augen über die gesellschaftspolitischen Hintergründe der "Herdenimmunitäts-Strategie" geöffnet, und daher bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich das freiwillig unterstützen will.

Dazu später noch was, aber während ich die Kommentare unter dem Artikel las, kam mir die Idee, daß sich die Frage vielleicht auch auf die "vulnerablen Gruppen" bezieht.

Und da würde ich dann durchaus zustimmen:

Die "vulnerablen Gruppen" haben eine moralische Pflicht, sich impfen zu lassen, weil die gesamte Gesellschaft zu ihrem Schutz monetäre und freiheitliche Opfer gebracht hat, und eine Impfverweigerung ..., nun ja.

Andererseits wurden die "vulnerablen Gruppen" gar nicht gefragt, ob sie auf diese Art, und zum Preis dieses Opfers, geschützt werden wollen, genausowenig, wie der Rest der Gesellschaft gefragt wurde, ob er dieses Opfer bringen will.

Bisher gibt es ja noch keinen Impfzwang, weder politisch-direkten, noch durch die gesellschaftlich-wirtschaftliche Hintertür, und so haben sowohl "Vulnerable", als auch der Rest, NOCH die freie Wahl, ob nun beim Impfen, oder bei der politischen Vertretung.

Das mit der "Hintertür" wird jedoch kommen, weil ..., die Gesellschaft, trotz der offiziellen Solidarität in Sachen Corona-Beschränkungen, im Grunde genommen doch sehr egoistisch ist.

Personen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, sind natürlich außen vor, aber sollten vielleicht darüber nachdenken, wieviel Schutz sie von der Gesellschaft haben wollen, bzw. wie hoch der Preis für diesen Schutz sein soll.

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 23.02.2021 21:32:17

5 Kommentare

Mehr von Frank und frei