Meine Gedanken über die Welt

Was ist gut und was böse? Was ist richtig und was falsch? Diese Frage stellt sich oft.

Egal ob wir jetzt von der Politik reden, oder ob es Worte und taten sind.

Wir erleben es in allen Bereichen des Lebens.

Ich möchte in meinem ersten Post über das Thema „Flüchtlinge und Lügenpresse“ schreiben.

Viele setzen sich für Sie ein, viele sind dagegen das Sie zu uns kommen. Und warum?

Weil es die Menschen von ihren eigenen Problemen ablenkt. Das ist gut so, wir alle brauchen manchmal Dinge die uns vom müden Alltag ablenken.

Sicher gibt es auch Menschen die einfach nur helfen, weil ihnen die Menschen am Herz liegen. Leider haben diese Motiv die wenigsten.

Denn wie kann ein Mensch sagen er unterstützt die Flüchtlinge und will das es Ihnen gut geht, wenn der gleiche Mensch 10 Minuten später auf Facebook alle die gegen seine Einstellung sind beschimpft.

Das gleiche Thema gibt es auf der anderen Seite.

Menschen die gegen Flüchtlinge sind.

Warum ist man gegen Sie? Es gibt viele die Angst vor Ihnen haben, sich nicht mehr sicher fühlen. Und warum? Weil uns so viele Sachen vorgelogen werden. Egal ob es die Lügen der Politiker sind, oder einfach Halbwahrheiten die die Presse von sich gibt.

Bestes Beispiel Chemnitz!

Zuerst wird von Hetzjagden gegen Ausländer gesprochen. Sogar Frau Merkel sagte das es Hetzjagden gibt/gab. Das war der Beginn der Schande von Chemnitz und Deutschland! Denn ein paar Tage nach dieser Meldung wird uns plötzlich erzählt das alles was in Zeitung und Fernsehen zu sehen war falsch ist. Merkel selbst sagt mittlerweile das es NIE Hetzjagden gab in Chemnitz. Aber darüber spricht so gut wie niemand...

Aber warum nicht? Die Schande von Chemnitz ging ja auch in ein paar Stunden um die Welt!

Die Menschen werden von der Presse so ferngesteuert, das sich niemand mehr eine eigene Meinung bilden kann. Aber wie auch? Wenn man nie die ganze Geschichte erzählt bekommt ist es klar das man sie keine eigene Meinung bildet. Man glaubt zwar das man eine eigene Meinung hat, aber das ist bei den meisten nur Einbildung.

Was will ich euch damit sagen? Nicht jeder der gegen Ausländer ist, ist ein Nazi, nicht jeder der sich für Sie einsetzt ist ein Gutmensch. Die meisten sind einfach Menschen welche mit falschen Informationen gefüttert werden und diese glauben.

Denkt mal darüber nach

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Scherzkeks

Scherzkeks bewertete diesen Eintrag 12.09.2018 10:34:04

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 11.09.2018 22:13:54

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 11.09.2018 18:49:21

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 11.09.2018 18:05:37

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 11.09.2018 13:04:38

17 Kommentare

Mehr von FreieWelt