Screenshot twitter - Mail Mohring

Mike Mohring, der Thüringer Spitzenkandidat der CDU zur Landtagswahl am kommenden Sonntag wird von “Rechtsextremen” bedroht.

Der Witz, in ihrer Drohmail bezeichnen sie sich selbst als “global vernetzte Gruppe von rechtsextremisten” und drohen “hinterhältige Attentate” an, falls der “linksversiffte Heuchler” Mohring nicht bis Sonntag Mittag den Wahlkampf einstellt und dies auf Twitter kundtut.

“Linksversifft” ist das einzige was rechtem Sprachgebrauch entstammen könnte, aber dass sich die Szene selbst als “Rechtsextremisten” bezeichnen würde, habe ich noch nie bemerkt (ich bin kein Experte). Eher verwenden sie für sich selbst Bezeichnungen wie “politischer Aktivist”, “patriotische Bewegung”, "nationaler Widerstand", “Nationalist” oder “Patriot”.

Ganz besonders fällt die Hitlerkeule auf. Siehe Mailadresse und drittletzte Zeile. Auch würden Parteien und Bewegungen wie zum Beispiel der als rechtsextrem eingestufte “III.Weg” oder die NPD niemals erwähnen “wir werden euch zuerst versklaven und danach vernichten“.

Meiner Meinung ist das ganze eher ein Fake von links mit einer Aufreihung rechter Klischees. Eine derartige Möglichkeit erwähnt Mohring und der empörte Mainstream natürlich nicht. Dazu kommt, was soll das Ganze bringen? Es ist eh klar, dass Thüringen ähnliches wie Sachsen erleben wird. Entweder kommt eine Links+CDU Regierung, oder es reicht wieder für Links, Rot, Grün.

Was noch auffällt “rechtsextremisten”, “sie”, “gegenmaßnahmen”, “ihnen” sind alles Worte die ein “aufrechter deutscher Patriot” groß schreiben würde. Natürlich hat die Mail schon große mediale Präsenz, im Fall von Mohring sind sie alle dabei: Bild, SWR, Spiegel, WAZ, FAZ, Welt, Arte, Deutschlandfunk, MDR, Merkur, BR, Morgenpost... Ihr könnt ja selbst mal googeln. Man hat die Steilvorlage begeistert aufgegriffen und titelt: Rechtsextreme bedrohen oder auch Neonazis bedrohen Thüringens CDU-Spitzenkandidat. Naja, endlich wieder etwas Verschärfung des bewährten Kampfes gegen rechts.

Im Gegensatz dazu steht die Berichterstattung zur Bedrohung von AFD-Spitzenkandidat Björn Höcke nebst Familie durch die Antifa. Darüber berichteten nur ein paar Regionalzeitungen wie Thüringer Allgemeine oder insüdthüringen.de und der MDR.

Ich persönlich verurteile beides – die Bedrohung von Höcke genauso wie die Bedrohung von Mohring. Schmierereien an Bürgerbüros der FDP und AfD, Brandanschläge und das Herunterreißen oder Beschmieren von Wahlplakaten sind ebenfalls zu verurteilen. Schön wäre es, wenn in allen genannten Fällen die Täter ermittelt und verurteilt würden.

Die Musiker des Staatsstreichorchesters

Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt seit einiger Zeit federführend "in einen größeren Ermittlungskomplex von über 200 Drohschreiben" des "Staatsstreichorchesters". Diese gingen an Gerichte, Anwälte, Journalisten, Politiker und auch Bürger und traten an unterschiedlichen Orten in Erscheinung.

Hmm, dann verstehe ich die mediale Aufregung um Mohring überhaupt nicht. Ich fand diese Information via Google schnell. Und das erste was ich tun würde, wenn ich eine derartige Mail erhielte, wäre googeln.

Die Texte bestehen wohl aus wilden Drohungen, muslimfeindlichen und antisemitischen Formulierungen, Hass auf Juden, Behinderte, Kinder und Jugendliche und einem Bezug auf den Nationalsozialismus, der wohl darin besteht, dass unter jeder Mail die Zeile mit "Sieg Heil und ..." auftaucht.

Vor allem jüngere Mails aus der mehr als 200 Drohschreiben umfassenden Serie sollen auf den ersten Blick wirr und widersprüchlich wirken. Unklar ist, ob es sich um Einzel- und vielleicht Nachahmungstäter oder wirklich eine Gruppe handelt.

hitler.rocks

Vera Lengsfeld meint herausgefunden zu haben wer hinter hitler.rocks steckt. https://vera-lengsfeld.de/2019/10/25/kam-die-morddrohung-gegen-mike-mohring-cdu-von-einem-linken-politaktivisten/ "Dabei kam heraus, dass die Absender-Domain “hitler.rocks” auf eine IP-Adresse zeigt, die von einem Kolja Weber und seiner Flokinet Ltd. betrieben werden...Gibt man den Namen Kolja Weber bei Google ein, findet man in Hamburg einen Aktivisten der Piraten. Auf seinem Twitter-Account profiliert sich Weber als strammer Kämpfer gegen Rechts, vor allem gegen die AfD."

Hat Vera Lengsfeld recht?

Hmm, Kolja Weber´s Flokinet Ltd? +49 40 228668790 steht bei flokinet.is zumindest als Deutsche Kontaktnummer 040 ist Hamburg. Flokinet ist Anbieter bzw. Hoster verschiedener Internetdienste. Möglich, dass Kolja Weber Inhaber oder Mitinhaber ist.

Eine Nutzung und die Bezahlung der Dienstleistungen von flockinet.is ist anonym möglich. Also ist völlig unklar, wer der Betreiber von cock.li ist. Cock.li ist auch Inhaber von hitler.rocks. Wer dann allerdings die Mail-Adresse Staaattsstreichorchester@hitler.rocks benutzt ist damit noch lange nicht geklärt. Cock.li ist nämlich ein anonymer E-Maildienst. https://securitytrails.com/list/ns/ns1.cock.li

cock.li  empfiehlt für die Anmeldung und Benutzung VPN und oder Tor. Bei cock.li steht unter anderem auch die Maildomain hitler.rocks zur Auswahl. Als Bezahlmöglichkeit für ein komplettes Postfach (senden/empfangen) werden Kryptowährungen angeboten. Ich vermute eine Anmeldung als Benutzer ermöglicht schon einen kostenlosen Mailversand. Irgendwie müssen sie ja Kunden anlocken. 

Im übrigen versicherte mir das wohl echte "Staatsstreichorchester" per E-Mail inzwischen, dass es sich um keine Mail von ihnen handele:

Dieselben E-Mails wurden auch an Vera Lengsfeld weitergeleitet.

-------- Forwarded Message --------

Subject: Kurzes Statement bzgl. Mohring und den unbegabten Musikern

Date: Sun, 20 Oct 2019 19:38:51 +0000

From: Staatsstreichorchester <staatsstreichorchesterzwei@nuke.africa>

To: buero@mike-mohring.de, redaktion@faz.net, redaktion@welt.de, redaktion@sueddeutsche.de, redaktion@tagesspiegel.de, redaktion@morgenpost.de, redaktion@jungewelt.de, redaktion@juedische-allgemeine.de, kontakt@ard-hauptstadtstudio.de, kontakt@zeit.de, service-redaktion@rbb-online.de, kontraste@rbb-online.de, mail@nsu-watch.info, frank@colorful-germany.de, martina.renner@bundestag.de

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----

Hash: SHA512

Sehr geehrter Herr Mohring,

die E-Mail, die Sie erhalten haben, stammt nicht von uns.

Was Sie schon allein am Absender hätten feststellen können, dementsprechend sind Sie Trittbrettfahrern auf den Leim gegangen, die unseren Namen für ihre Zwecke benutzen

Wir haben schon seit Monaten sämtliche Redaktionen dieses Landes, die geschrieben hatten, dass es sich selbst bei uns nur um Trittbrettfahrer halten könnte, darauf hingewiesen, sie könnten doch einfach unseren PGP-Schlüssel verwenden, um die Authentizität unserer Nachrichten zu verifizieren, was scheinbar 99.9% der Journalisten überfordert.

Außerdem haben wir allen geschrieben, dass sie jederzeit unseren PGP-Schlüssel anfordern können, falls sie nicht sicher sind, ob eine Nachricht auch wirklich von uns stammt.

Die E-Mail-Adresse: staaattsstreichorchester@hitler.rocks ist nicht unsere.

Falls Sie diese legasthenischen Hobby-Rechtsterroristen, die allein schon mit der Schreibweise unseres Namens überfordert sind, in Verlegenheit bringen möchten, dann schreiben Sie denen doch mal eine E-Mail und verlangen Sie, dass sie Ihnen einen Text signieren, dessen Signatur den nachfolgenden PGP-Fingerprint anzeigt:

756A 3490 EC79 C22E 1186 6AF7 2B83 6FB0 DC5C 404A

....

14
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 23.10.2019 19:09:47

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 23.10.2019 15:59:23

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 23.10.2019 07:29:41

corpusdelictum

corpusdelictum bewertete diesen Eintrag 23.10.2019 07:10:03

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 22.10.2019 11:21:43

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 21.10.2019 21:23:02

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 21.10.2019 20:41:37

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 21.10.2019 15:18:57

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 21.10.2019 12:16:21

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 21.10.2019 11:17:00

Nonplusultra

Nonplusultra bewertete diesen Eintrag 21.10.2019 11:05:09

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 21.10.2019 10:56:36

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 21.10.2019 10:07:04

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 21.10.2019 09:43:33

89 Kommentare

Mehr von invalidenturm