Nachdem Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview gesagt hat: „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“ hat jetzt SAT1 eine Umfrage zu diesem Thema gestartet, wo bisher vor allem die muslimische Community abgestimmt bzw. sich zu Wort gemeldet hat.

Man findet Kommentare wie Bayern gehört nicht zu Deutschland über was Nazi Seehofer sagt interessiert keinen bis Seehofer ist und bleibt ein nazi! Man sollte solch einen Unmensch einfach in einer Zelle bei Monsterschwuleten stecken!

Auch die nachfolgenden Kommentare sprechen für sich:

Screenshot von https://www.sat1nrw.de/aktuell/umfrage-gehoert-der-islam-zu-deutschland-180665

Viel Vergnügen beim Durchklicken der Kommentare, die der beste Beweis sind, warum der politische ISLAM mit unserer europäischen Lebensweise, welche auf christlich-abendländischen Werten beruht, die durch Toleranz z. B. bei der sexuellen Orientierung gekennzeichnet ist, nicht in Einklang zu bringen ist.

Und in ihrer Naziphobie sehen u. a. streng schriftgläubige Muslime in allen Personen, die eine von ihnen abweichende Meinung vertreten NAZIS.

Ich halte mich da an Hamed Abdel-Samad, der meinte, wenn der ISLAM zu Deutschland gehört, dann gehören auch Poligamie, Todesstrafe für Apostaten, Körperstrafen für Diebe, Ehebrecher bzw. Alkoholiker usw. zu Deutschland, weil man ISLAM und das dazugehörige Rechtssystem Scharia nicht trennen kann! Wollt ihr das wirklich? Ich will es nicht.

In einer von der Zeitschrift WELT in Auftrag gegebenen Umfrage stimmen übrigends über 3/4 der Aussage Seehofers: "Der ISLAM gehöre nicht zu Deutschland" zu. Deutschland sei durch das Christentum geprägt sagte Seehofer und ergänzte mit: „Die bei uns lebenden Muslime gehören selbstverständlich zu Deutschland.“

Durch diesen geschickten Schachzug hat Seehofer das Thema neu gesetzt – und es wird jetzt in der Politik hoch- und runterdiskutiert, was zu begrüßen ist.

Ein nachdenklicher Bürger

Robert Cvrkal

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 19.03.2018 16:35:18

Desperado

Desperado bewertete diesen Eintrag 19.03.2018 14:31:33

25 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal