Linke skandierten in Salzburg "Die ganze Welt hasst die Polizei"

Wie ihr wahrscheinlich wisst, fand in Salzburg gerade ein Treffen europäischer Spitzenpolitiker statt. Seht euch bitte dieses Video an, denn hier attackieren linke Chaoten meines Erachtens völlig grundlos unsere Sicherheitskräfte. Bei Minute 0.36 ist erkennbar, wie ein Demonstrant einen Polizisten mit einer Eisenstange attackiert. Weiters erkennbar ist, wie ein Polizist eine Person zurückdrängt. Zu diesem Vorfäll twitterte der grüne EU-Abgeordnete Michel Reimon:

Screenshot von Twitter

Wann endlich werden die linken Chaoten als das eingestuft, was sie sind, nämlich eine Gefahr für unsere Gesellschaft und unsere Demokratie!

Besorgte Bürger fragen sich berechtigterweise, warum ein Vertreter des Volkes vor einem aufgesprühten "Antifa-Schriftzug" posiert bzw. warum er mitten unter linken Chaoten ist, die "Die ganze Welt hasst die Polizei" und ähnliche Parolen rufen! Ich schätze den Linkspolitiker Michel Reimon, er ist sicherlich ein intelligenter Mensch, aber es darf nicht sein, dass unsere Volksvertreter in den Reihen von irgendwelchen Radikalen auftauchen.

Beendet endlich die Relativierei, die Schönfärberei und akzeptiert auch, dass wir ein Problem mit linken Chaoten haben, das Ignorieren von linker Gewalt ist genauso schlecht wie das Ignorieren von rechter Gewalt.

Es darf und kann nicht sein, dass wir uns selbst angreifen – was ich damit meine? Diese Angriffe auf Polizisten müssen aufhören, denn sie sorgen für unsere Sicherheit.. laut WAZ erfolgen die Attacken auf Polizisten in NRW bereits im Halbstundentakt. Meines Erachtens trägt so mancher Politiker an dieser Entwicklung MITSCHULD, weil linke Gewalt nach dem Credo, dass nicht sein kann, was ideologisch nicht sein darf, kleingeredet wird.

Euer

Robert Cvrkal

6
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Roland von Gilead

Roland von Gilead bewertete diesen Eintrag 30.09.2018 23:01:32

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 22.09.2018 18:29:02

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 22.09.2018 13:24:42

Kai-Uwe Lensky

Kai-Uwe Lensky bewertete diesen Eintrag 22.09.2018 13:02:18

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 22.09.2018 10:58:22

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 22.09.2018 09:02:49

3 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal