robinandmarian

Aktivistinnen der feministischen Gruppe „Femen" haben am Freitagvormittag auf der Herbertstraße mit Werkzeug die Eingangstore ausgehoben – mit nackten Oberkörpern.

Auf ihren Brüsten und weißen Schutzhelmen prangen in großen schwarzen Buchstaben feministische Parolen. Mit Trennschleifern bewaffnet stürmten die Aktivistinnen die Herbertstraße.

Sie schnitten mit den Trennschleifern die Scharniere des Sichtschutz-Tors vor dem Eingang auf und hoben anschließend die Türen aus den Angeln. Die legten sie anschließend auf die Straße.

Alles ging ganz schnell, nach etwa fünf Minuten waren die Frauen auch schon wieder weg.

We totally agree

#Weltfrauentag

#Womanpower

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 08.03.2019 20:10:56

Noch keine Kommentare

Mehr von Robin_and_Marian