Grippe und Corona darf man laut herrschender Corona-Ideologie noch immer nicht vergleichen. Ein historischer Vergleich zwischen Spanischer Grippe, die vor 100 Jahren weltweit angeblich 50 bis 100 Millionen Menschen das Leben gekostet hat, ist erlaubt. Diese Zahlen sind zwar höchst spekulativ und absolut ominös, doch sie sind im Interesse der Erfinder der Corona-Ideologie und ihrer Apologeten, d.h. der Panikmacher in den Machtapparaten der Regierungen. Zumindest jener, in den EU-Regierungen. Details dazu findet ihr in meiner Kritik des Buches "1918 Die Welt im Fieber" von Laura Spinney.

Hubert Thurnhofer www.ethos.at

7
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

pthaler

pthaler bewertete diesen Eintrag 06.12.2021 07:00:58

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 03.12.2021 22:17:01

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 03.12.2021 20:35:37

Don Quijote

Don Quijote bewertete diesen Eintrag 03.12.2021 18:59:32

Bösmenschen

Bösmenschen bewertete diesen Eintrag 03.12.2021 17:02:20

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 03.12.2021 14:58:32

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 02.12.2021 22:01:19

9 Kommentare

Mehr von thurnhoferCC