Heute, Samstag, nehme ich an der "Megademo" gegen die Corona-Maßnahmen teil und gehe für die offene Mehrheit der Menschen unseres Landes auf die Straße, um gegen die beschränkte Minderheit der Herrschaften in den politischen Entscheidungspositionen zu demonstrieren.

Die Mehrheit der Österreicher weiß, dass Corona-Viren (wie Milliarden anderer Viren) sich auf jeden Menschen unterschiedlich auswirken. Jeder Mensch hat seine eigene Immunkräfte und die ganzheitliche Betrachtung der Immunität erklärt mehr, als eine Million "positive" Testergebnisse. Auch wenn diese banale Tatsache systematisch von den "Corona-Experten" und Panikmachern ignoriert wird, so hat die Mehrheit der Menschen dieses medizinische Basiswissen nicht vergessen. Auch jene Mehrheit der Menschen, die bis heute bereits zweifach "gepiekst" wurde.

Aufgrund einer weiteren politischen Willkür-Entscheidung sind mehr als drei Millionen zweifach geimpfter Menschen ab 1. Februar "Ungeimpfte" weil die österreichische Regierung das Ablaufdatum von neun auf sechs Monate verkürzt hat. Damit haben sich Nehammer und Kogler ins eigene Knie geschossen! Die Mehrheit, die sich gegen den vorgesehenen Impfzwang wehren wird, ist somit - inklusive der Ungeimpften - auf mindestens fünf Millionen Österreicher angewachsen.

Einmal mehr bestätigt sich: die politischen Willkür-Entscheidungen orientieren sich nicht am Wohl der Menschen, sondern an der DURCHSETZUNG EINER AGENDA!

Der Regierungsfunk ORF berichtet: "Darüber hinaus habe man sich darauf geeinigt, die Gültigkeit des „Grünen Passes“ auf sechs Monate zu reduzieren, das gilt ab 1. Februar – und zwar für all jene, die bisher zweifach geimpft sind. Für dreifach Geimpfte bleibt die Gültigkeit bei neun Monaten." Der Titel dieses Berichtes lautet übrigens "Durchseuchung wird passieren", so ein wörtliches Zitat der Leiterin der gesamtstaatlichen Covid-Krisenkoordination (GECKO), Katharina Reich. Die "Logik" der Maßnahmen: wenn schon klar ist, dass die Durchseuchung kommen wird, dann müssen wir alles unternehmen, um diese noch ein paar Tage oder ein paar Wochen hinauszuzögern!

Die jüngsten Willkür-Entscheidungen von GEKO, Bundesregierung inklusive Oppositionsparteien und Landeshauptleuten ist ein weiteres Beispiel dafür, wie kurz das Ablaufdatum von "Corona-Wahrheiten" ist. Erst am 16. Dezember 2021 hat die EU-Kommission erklärt dass der vollständige Impfstatus durch zwei Dosen neun Monate gelten soll. (Quelle cosmopolitan.de)

10
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Charley

Charley bewertete diesen Eintrag 08.01.2022 18:22:10

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 08.01.2022 16:43:40

DeepThought

DeepThought bewertete diesen Eintrag 08.01.2022 12:37:33

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 08.01.2022 11:41:03

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 08.01.2022 04:12:57

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 07.01.2022 23:35:24

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 07.01.2022 22:21:23

Kurmenistan News

Kurmenistan News bewertete diesen Eintrag 07.01.2022 20:39:25

Scherzkeks

Scherzkeks bewertete diesen Eintrag 07.01.2022 11:14:45

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 07.01.2022 11:03:49

45 Kommentare

Mehr von thurnhoferCC