Auch Wien Anders beteiligt sich an der internationalen Woche des bedingungslosen Grundeinkommens. Am 18. September ab 19.00 Uhr gibt es dazu eine Diskussion im Werkl im Goethehof, Schüttaustrasse 1, 1220 Wien.

Margit Appel-KSÖ, Gerhard Hager-Pirat/WA und Wolfgang Sigut-Unabhängiger/WA, erläutern ihre Schwerpunkte abseits festgefahrener Betrachtung.

Wie hat sich das Sozialsystem in den letzten 100 Jahren entwickelt und was bedeutet das BGE für die weitere Entwicklung sind ebenso Thema wie eine spezielle Betrachtung aus feministischer Sicht und eine grunsätzliche Betrachtung unseres derzeitigen Gesellschaftssystems und welchen Einfluss das BGE zu einer Veränderung leisten kann.

Die vorgesehene, anschliessende Publikusdiskussion verspricht sehr interessant zu werden.

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Claudia Tabachnik

Claudia Tabachnik bewertete diesen Eintrag 12.09.2017 11:20:56

kerosina apfelkern

kerosina apfelkern bewertete diesen Eintrag 12.09.2017 10:35:12

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 12.09.2017 10:16:28

hagerhard

hagerhard bewertete diesen Eintrag 12.09.2017 10:13:31

166 Kommentare

Mehr von Wien Andas