Die Wiederholung: Gestern wieder im TV. Der Bergdoktor, Tatort und viele mehr.

Wiederholungen, habe ich doch schon gesehen? gelesen? Alte Geschichten neu aufgewärmt.

Na ja, manche wie Dampfnudel Blues, ich musste wieder lachen. Wie viele Wiederholungen braucht man?

Nun ein Demenz kranker merkt die Wiederholungen eh nicht.

Es kommen ja immer neue auf die Welt und werden älter, für die ist es auch keine Wiederholung.

Trinkt jemand zuviel, merkt er die Wiederholungen auch nicht.

Auch nicht der, welcher im Drogenrausch ist, der glaubt sowieso er ist im Film.

Wiederholungen, Muster die alt sind. Immer wieder begnet es uns. Nicht nur im Film. In Büchern findet man oft Stellen die schon ein anderer so geschrieben hat. Filme auch die zeigen, täglich grüßt das Murmeltier.

Menschen am Fließband, was muss so ein Arbeiter aushalten? Jeden Tag neuerlich beginnt es, die selben Stücke landen auf dem Fließband und der Arbeiter macht dann meistens die selbst Handbewegung. Jetzt sogar bis zu 12 Stunden.

Vieles war schon da, vieles was da war wird auch neu erfunden. Mode auch hier, plötzlich erkennt man, es war ja schon da, oder Möbel, Auto, etc. alles wiederholt sich. Und oft hat man ein De ja vu.

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

1 Kommentare

Mehr von zeit im blick