Sexueller Missbrauch einer neun jährigen

Ein Mann rund um die 60 Jahre, Bauunternehmer, in den höchsten politischen Kreisen unterwegs. Mit Polizisten von ganz oben gut Freund. Man unterhält sich oft über die Jagd, beide sind Jäger, der Polizist der der Onkel der neun jährigen ist und der neue Opa.

"Der tut dir nichts"!

"Ist dein neuer Opa, von Himmel, von Gott geschickt"!

Das Mädchen weinte bitterlich um ihren Langeropa, der so einsam starb.

"Geh zum neuen Opa, alles ist gut"! Der Onkel zerrte die neunjährige mit, natürlich auch auf die Jagd, nein Tier schoss man nicht, aber die Gewehre waren dabei!

Was hinter verschlossenen Türen geschah, von Onkel und neuen Opa. Der Onkel war ja Polizist der neun jährigen wird da nicht geglaubt.

"Mama, Papa, die machen komische Sachen, Dinge"? Der Onkel sagt, einem Polizisten muss man folgen und einem Politiker auch? "Stimmt, sagen Mama und Papa"!

Zum Lernen mit neuen Opa und Onkel: Die Jahre vergehen. Das Mädchen wird zum Teenager. Allein mit dem neuen Opa, Mordversuch am Mädchen, weil es sich nicht ficken lässt um es auf deutsch zu sagen. Ende der geschichte, Teenager muss fliehen.

Verstecken tagsüber im Wald, der Onkel ist Polizist und da muss man schweigen.

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 05.12.2020 13:33:45

Kerstin Kellermann

Kerstin Kellermann bewertete diesen Eintrag 30.11.2020 12:38:11

29 Kommentare

Mehr von zeit im blick