Trump hat den Chinesen gezeigt, was er kann!

"Tick, Tack, sagte Trump im Interview"!

Trump billigt Tiktok-Deal nun doch zu und zwar unter folgenden Bedingungen?

Wochenlang hat Donald Trump die chinesische Firma hinter der Video-App Tiktok unter Druck gesetzt, jetzt darf das Unternehmen doch im US-Markt bleiben - unter dem Einfluss von Oracle und Walmart.

Oracle und Walmart: Nach dem nun vereinbarten Geschäftsmodell soll der Software-Konzern Oracle alle Daten von US-Nutzern verarbeiten und sich um die dazugehörigen technischen Systeme kümmern.

Eine zentrale Forderung Trumps war auch, dass US-Investoren eine Mehrheit an Tiktok halten.

Dazu wurde bisher nur offiziell bekannt, dass Oracle vor einem Börsengang von Tiktok Global einen Anteil von 12,5 Prozent an der Firma übernehmen soll und der Supermarkt-Riese Walmart 7,5 Prozent halten soll.

Das schreibt der ORF: Nach wochenlangem Gezerre zeichnet sich nun doch eine Lösung für die Kurzvideo-App TikTok in den USA ab. US-Präsident Donald Trump nickte einen Deal zwischen dem chinesischen Eigentümer Bytedance und US-Unternehmen ab. „Ich habe den Deal gebilligt“, sagte Trump in der Nacht auf Sonntag. „Wenn sie es schaffen, ist das großartig, wenn nicht, ist es auch okay.“ Unterdessen sicherte eine Richterin in Kalifornien vorerst das Weiterbestehen von WeChat in den USA.

Quellen: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/trump-tiktok-einigung-1.5037797

https://orf.at/stories/3182053/

Mich erstaunt immer wieder, was etwas wert werden kann, was man sich gratis im Netz laden kann?

Welchen Marktwert man erreichen kann! Wie mächtig so ein System werden kann! Ja es erstaunt mich immer wieder. Natürlich in Österreich hätte man schon verloren, weil man an Rechten zahlen muss diese Bestimmungen gibt es weder in den USA noch China. Darüber sollte einmal nachgedacht werden?

Wie es bei uns in Österreich zu geht, Öster - hat sein reich nicht verdient.

Wie man hier in Österreich Menschen an Rechten beschneidet, diese Menschen, wären mit so einem Programm nicht weltbekannt, sondern würden gefesselt von der Wirtschaftsmacht fertig gemacht, mit Hilfe der Justiz. So schaut es aus.

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

2 Kommentare

Mehr von zeit im blick