Wirbel: Opferschutzanwältin Klasnic hat eigene Kinder geohrfeigt

Und den wenigsten Missbrauchs Opfern wurde wirklich geholfen.

Keiner regt sich über die Klasnic auf, sie hat selbst gesagt ihre Kinder geschlagen zu haben. Scheinbar ist sie bis heute ein wenig stolz darauf!

Es hinterfragt keiner, woher diese die Macht nimmt mit Missbrauchten Menschen so zu "spielen"! Es ist "spielen". Es ist weiter fertig machen und vieles mehr. Abscheu empfinde ich persönlich.

Hätte es noch eines Beweises bedurft, dass Klasnic für ihr Amt moralisch nicht infrage kommt, so ist er jetzt erbracht", meint Sepp Rothwangl von der Plattform Betroffener kirchlicher Gewalt. "Wie will jemand, der frohgemut gesteht, seine Kinder geohrfeigt zu haben und sich auch heute davon nicht distanzieren mag, einen so sensiblen Bereich wie die Leitung einer Kommission gegen Gewalt an Kindern verantworten? Ebenso wenig darf Klasnic die Fälle von Gewalt an Kinder und Jugendliche im österreichischen Skiverband betreuen." Rothwangl fordert eine Entschuldigung für diese untragbare Äußerung und fordert Kardinal Schönborn auf, seiner „Opferschutzbeauftragten“ den sofortigen Rücktritt nahezulegen.

Die wird aber nicht zurück treten.

Quelle: https://www.oe24.at/oesterreich/politik/Wirbel-Opferschutzanwaeltin-Klasnic-hat-eigene-Kinder-geohrfeigt/374797633

https://zeitimblick.info/schaut-es-so-mit-unserer-gerechtigkeit-aus/

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
1 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Schlauberger

Schlauberger bewertete diesen Eintrag 04.04.2019 18:54:28

8 Kommentare

Mehr von zeit im blick