Causa Mariahü: Burka-Trägerin kommt aus Österreich.

Es ist Zeit, dass wir uns ernsthaft fragen, was mit unserem Land und der hiesigen Bevölkerung los ist. Die junge Dame, die trotz des Verbotes mit ihrer Burka über die Mariahilfer Straße stolziert ist, ist keine fromme Muslima aus konservativem Umfeld, nein, nein. So heißt es in den Medien:

Unter dem schwarzen Gewand befand sich ein 17-jähriges Mädchen. Eine gebürtige Österreicherin, Schülerin und ohne Migrationshintergrund. (oe24)

Ihr Umfeld mag mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus importierten Wienern bestehen, sie selbst ist aber eine waschechte Österreicherin. Dass sich auch Einheimische der eingeschleppten IS-Ideologie unterwerfen, ist kein neues Phänomen. Soeben lief auf Puls 4 eine Dokumentation über einen österreichischen IS-Heimkehrer.

Früher schlossen sich abgehängte Jugendliche den Nazi-Skins an. Heute sind die Salafisten die Gruppe, die den größten Respekt bzw. Terror einflößt. Nazi-Skins wurden trotz der bestimmt auch tragischen Lebensläufe der einzelnen Mitglieder entschlossen von der gesamten Gesellschaft verurteilt.

Bei der heutigen IS-Jugend ist das anders: Während sich Rechte von Rechtsradikalen klar distanziert hatten, werden Salafisten sowohl von den „gemäßigten“ Islamisten als auch von unseren Linken in Schutz genommen.

Screenshot Facebook

10
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Sandra Schleicher

Sandra Schleicher bewertete diesen Eintrag 10.10.2017 13:11:04

Oskar M.

Oskar M. bewertete diesen Eintrag 09.10.2017 19:54:43

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 09.10.2017 13:11:59

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 09.10.2017 11:50:11

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 09.10.2017 01:35:01

vera.schmidt

vera.schmidt bewertete diesen Eintrag 08.10.2017 16:06:42

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 08.10.2017 15:17:56

Fischler

Fischler bewertete diesen Eintrag 08.10.2017 13:16:42

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 08.10.2017 13:03:23

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 08.10.2017 12:51:24

34 Kommentare

Mehr von Aron Sperber