Wenn 53 Schauspieler gegen die geballte Corona-Macht aufbegehren

geralt/pixabay https://pixabay.com/de/illustrations/corona-coronavirus-virus-blut-5174671/

Die mutige Aktion diverser Schauspieler, Kritik an den Corona-Maßnahmen der deutschen und österreichischen Regierung auf satirische und überspitze Weise zu üben, ist gestern sicher an niemandem vorbeigegangen.

Die Aktion #allesdichtmachen hat bei so manchem Coronisten anscheinend Schnappatmung verursacht. Die geballte Macht aus Politik, Mainstream-Haltungsjournaille, Staatsmedien-Imperium, der sogenannten "Zivilgesellschaft" und Systemclowns wie Blödermann und dessen linker Anhängerschaft schlug ihnen plötzlich entgegen. Von Erpressungen bishin zu Hasskommentaren in "sozialen" Netzwerken und Forderungen nach Berufsverboten durch den ARD-Rundfunkrat(!) mussten sich die Schauspieler so einiges bieten lassen.

Leider hielten manche Schauspieler dem enormen Druck der Coronisten nicht stand und sahen sich gezwungen, für ihre Aktion zu entschuldigen oder ihren Auftritt zu relativieren. Aus Respekt möchte ich nicht extra hier ihre Namen nennen (diese könnte man sowieso schnell recherchieren).

Es ist schon erstaunlich, dass der gerade ARD-Rundfunkrat Schauspielern ein Berufsverbot für Satire erteilen will, wohingegen ein menschenverachtendes "Satire"-Video von "Browser Balett" bis heute in der ARD-Mediathek vorhanden ist, in dem linksdeutsche Humorkanonen ihren Hass auf alles Bürgerliche mit ihrem typisch oberflächlichen und seichten Humor zum Ausdruck bringen.

Mittlerweile sind nur mehr 35 der 53 Videos online (Stand 24.04, 19:00h). Vermutlich wird die Aktion für so manchen Schauspieler noch ein böses Nachspiel haben. Die Politik unserer geliebten Kanzlerin ist nun mal sakrosankt und darf weder kritisiert, noch angezweifelt werden. Wer aufbegehrt, wird vernichtet, vorerst nur sozial und karrieretechnisch. Hier ist sicher noch Luft nach oben.

Willkommen im Zeitalter des Corona-Faschismus.

Quellen:

https://www.youtube.com/channel/UC3_dHQpx8O9JT2LW1U2Beuw/playlists

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/nach-kritik-an-corona-politik-ard-rundfunkrat-fordert-berufsverbot-fuer-schauspieler-nach-satire-aktion-a3499388.html

https://philosophia-perennis.com/2021/04/23/allesdichtmachen-de-jan-josef-liefers-kritik-am-lockdown-laesst-merkel-den-schauspieler-nun-entsorgen/

https://www.ardmediathek.de/video/browser-ballett/corona-rettet-die-welt/funk/Y3JpZDovL2Z1bmsubmV0LzgwMC92aWRlby8xNjY2MjIw/

18
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 21:31:20

Wurschtbrot02

Wurschtbrot02 bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 20:27:57

harke

harke bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 18:10:46

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 18:02:56

clort73

clort73 bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 17:52:56

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 16:05:49

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 10:56:54

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 10:43:23

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 10:06:01

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 09:49:19

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 08:51:52

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 08:26:50

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 07:59:04

Nonplusultra

Nonplusultra bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 07:01:33

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 03:10:52

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 02:59:39

Walter Kellner

Walter Kellner bewertete diesen Eintrag 25.04.2021 00:15:00

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 24.04.2021 19:48:26

135 Kommentare

Mehr von Bösmenschen