Der Goldpreis hat die Widerstandslinie bei 1500 USD pro Unze durchbrochen. Die Fachleute erwarten einen weiteren Preisanstieg beim Gold.

Was ist der Grund für diesen Preisanstieg beim Gold?

Die westlichen Staaten und teilweise auch Unternehmen und Privatpersonen sind hoch verschuldet. Von den westlichen Notenbanken wurde sehr viel neues Geld in die Märkte gepumpt, sodass in absehbarer Zeit ein Crash zu erwarten ist. Das kann nicht so fortgesetzt werden.

Die EZB ist mit dem Leitzins auf NULL. Das bedeutet, dass für Anleihen / Staatsanleihen sehr wenig Zinsen gezahlt werden. Die Anleger verdienen mit den Anleihen wenig Rendite, deswegen investieren sie in Gold.

Zuletzt sind auch die Aktien gefallen, befinden sich in den USA in einer Seitwärtsbewegung. Die Investoren erwarten aktuell keine Gewinne bei den Aktien, deswegen investieren sie in Gold.

Von Russland_freundlichen Medien und Foristen wurde behauptet, dass Russland die US-Staatsanleihen stark vermindert hat und die Goldreserven der Russischen Notenbank erheblich aufgestockt worden sind. Ich habe ein Statistik über diese Zahlen gesucht. Das ist nicht zutreffend. Es wurden in den letzten 12 Monaten die Währungsreserven nicht vermindert und auch die Goldbestände nicht wesentlich erhöht. Die Währungsreserven sind zwar in USD angegeben, darin werden aber auch andere Währungen enthalten sein.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/487403/umfrage/gold-und-devisenreserven-von-russland/

Es wurde auch von China behauptet, dass sie sich von US-Staatsanleihen getrennt haben, um die Abhängigkeit von den USA zu verringern und als Reaktion auf den Wirtschaftskrieg des Trump.

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190812325602066-ueberschuldete-weltwirtschaft-gewinner-gold/

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 15.08.2019 00:43:08

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 13.08.2019 21:45:15

60 Kommentare

Mehr von decordoba1