Der Wahnsinn unserer Zeit ūüĎá

Epoch Times, das Querdenker/Neurechte Portal der Neofaschisten hat 67 Millionen (!!!) u.a. unrechtmäßig erworbenes "Arbeitslosengeld" gewaschen und ist dabei erwischt worden.

Krass, oder!?

Das sind die, die monatlich eine Verschwörung aufdecken und mit der AfD und deren Sympatisanten kooperieren und Volksverhetzung betreiben.

Wie war das nochmal mit den bösen Ausländern, die unser Sozialsystem ausnutzen?

Wie war das noch mit "Sozialtourismus"?

...

Wer sagt es Merz und den anderen radikalisierten Faschos und Konservativen!?

Aber von Anfang an:

Der US-Finanzvorstand von Epoch Times wurde wegen mutmaßlicher Beteiligung an einem Geldwäschesystem von 67 Millionen Dollar festgenommen. Die rechte Verschwörungs-Plattform hat einen enorm aktiven deutschsprachigen Ableger.

Der Finanzvorstand des US-Ablegers der extrem rechten Plattform ‚ÄúEpoch Times‚ÄĚ wurde in New York verhaftet. Gegen Weidong (‚ÄúBill‚ÄĚ) Guan wurde vor dem Bezirksgericht im s√ľdlichen Manhattan Anklage wegen Verschw√∂rung zur Geldw√§sche und wegen zweifachen Bankbetrugs erhoben. Es geht um insgesamt 67 Millionen Dollar. Das hat die Staatsanwaltschaft am 3. Juni in einer Presseaussendung bekannt gegeben.

Nachzulesen bei: https://www.justice.gov/usao-sdny/pr/chief-financial-officer-multinational-media-company-charged-participating-scheme

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zur√ľckziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Noch keine Kommentare

Mehr von Eintagesfliege