Abgehitlert, Entmarxt, Taharruscht, Islamisiert. Die Erniedrigung Deutschlands.

Viele Bürger sind verwundert, dass sich knapp 6000 Rechtsextremisten und Neo-Nazis zu einem Festival bzw. zu einer Kundgebung versammeln können. Es war doch von langer Hand her geplant, wie jedes andere Festival auch. Auch wenn das Alibi-Motto "Rock gegen Überfremdung" war, so gab es und gibt es überall im Bundesgebiet Rechtsrock und NSBM Konzerte. Das interessanteste ist doch, dass so viele Strömungen vertreten waren. Sie standen sozusagen kameradschaftlich Seite an Seite, sogar Gruppen, die sich doch eigentlich spinnefeind sein müssten. Natürlich, es waren mehrheitlich nur die Anhänger dieser Gruppierungen und nicht die prominentesten "Führungspersönlichkeiten". Aber dennoch standen sie friedlich wie in Reih und Glied angepasst und irgendwie lammfromm anmutend da. Ob die Polizeipräsenz oder die Sache ansich wirklich ausschlaggebend dafür, will ich nicht beurteilen. Vergessen wir hierbei nicht, dass alle Nazifans inkl. der NPD usw. gerade mal das Wahlpotential von einem Prozent haben.

Mich wundert es eher, dass keiner der feinen Revolutionäre, die man gemeinhin als "Antifa" bezeichnet, dort anwesend waren. Ein paar Leute aus dem Dunstkreis von Vorort-Antifa-Gruppen zählen nicht. Wo waren also all diese Pappnasen, die bei G20 und anderen Veranstaltungen regelmäßig Bambule machen? Wo sind überhaupt all diese Halbgestörten, wenn die Grauen Wölfe oder AKP-Anhänger auf die Straßen gehen? Schließlich sind das auch waschechte Faschisten und Islamisten. Oder weshalb machen die Anhänger dieser Organisatioen wohl das Zeichen der Moslembruderschaft oder den Wolfsgruß? Wo sind diese Möchtegern-Che Guevaras und White Power Vögel, wenn freitags die Salafisten und andere Islamisten-Prediger ihre Reden schwingen? Abgehitlert und Entmarxt! Keine Sorge, das System, das Land und der Staat, den ihr so sehr verachtet, all das versinkt tatsächlich bald.

Daneben gab es in Baden-Württemberg mal wieder sexuelle Übergriffe auf deutsche Mädchen und der Mob bei diesen Ausschreitungen hatte tatsächlich Legionsgröße.

Die wachsende Anzahl von Straftaten von Ausländern und Asylforderern will ich gar nicht näher betrachten, dazu gibt es offzielle Zahlen und genügend Berichte in den Print- und Onlinemedien. Man braucht nur ein paar Klicks und schon kann man im Web ausreichend seriöse Berichte auffinden.

Ich möchte nur nochmal daran erinnern, dass diese Kreaturen, nicht einfach nur begrapschen oder gar vergewaltigen wollen, um ihren Trieb zu stillen - was schon abgrundtief abstoßend genug wäre.

Nein, sie verspotten euch persönlich, eure Kultur, euer Land, eure freie Lebensart, indem sie eure Frauen und Mädchen demütigen! Kapiert das endlich! Vergewaltigung ist vermutlich die brutalste Waffe überhaupt, neben ausgelöster "Migration" (Massenmigration als Waffe, Kelly Greenhill) und ABC-Waffen.

Als die sexuellen Übergriffe erstmals rasant angestiegen waren - das müsste kurz vor dem Vergewaltigungssilvester 2015/16 gewesen sein - da hatte ein türkischer Journalist (oder war es ein Blogger?) sinngemäß geschrieben: "Wenn irgendwann mal ein türkisches Mädchen das Opfer eines dieser Bestien werden sollte, was glauben die Deutschen eigentlich, was passieren wird? Ich sage es ihnen: Die Pforten der Hölle werden sich öffnen und sie werden solange nicht verschlossen bleiben, bis diese Verbrecher ihre gerechte Strafe erhalten." Ist Ihnen bewusst, was damit gemeint ist? Vermutlich nicht, oder? So wenig Sympathien ich zumeist für gewisse türkische Kreise hege, aber hier musste ich zustimmen.

Kenne deinen Feind! Erkenne deinen Freund!

Es geht hier verdammt nochmal um Menschenleben! Um Deins und meins!

Abermals hatte ich meine heilige Mittagspause geopfert und auch mal wieder einen ellenlangen Kommentar zu dieser Thematik verfasst, aber während eines aufkommenden Wutanfalls wieder gelöscht. Denn eigentlich habe ich mich zu jedem einzelnen Thema, das diese Themenbereiche berührt, auch schon ausführlich ausgelassen.

http://vifreepress.com https://i1.wp.com/vifreepress.com/wp-content/uploads/2017/02/Broken-Bottle-Attack.png?fit=640%2C393

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 11.08.2017 11:09:20

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 20.07.2017 19:08:58

Oliver S.

Oliver S. bewertete diesen Eintrag 20.07.2017 08:27:01

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 17.07.2017 23:23:57

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 17.07.2017 21:19:10

16 Kommentare

Mehr von Frontano