1. Ich glaube Sie waren die besten Lehrerin der Welt. Und so umfassend, sie konnten unvergleichlich gut Volksschülern und Volkshochschülerinnen erklären, wie man Sprache lernt, - und sie konnten ebensogut allerhöchsten Managern erklären was Sache ist, - und zwar so gut wie alle Sachen - konnten vorkommen sein...

2. Und Sie waren immer heiter, ja auch lustig und für alle witzig, und zwar nie auf Kosten anderer; und sie waren immer so gut vorbereitet... Woher haben sie für alles die Zeit genommen, z.B. um auch Arabisch zu lernen, nur um die Struktur der Sprache - als eine von vielen - zu begreifen, nicht um sie je anzuwenden... Und alle europäischen Sprachen hatte sie sowieso drauf; - ein paar Halskratzer des Holländischen inklusive.

3. Es eigentlich nur eines unklar: Waren diese Vorträge - über Mann und Frau, über Managementtechniken, über Quantenmechanik ... über alles was sie sich vorgenommen (vorgeknöpft) haben, und dann auch immer "rüber brachten", an ein unbegrenzt großes Lern- und Hörseh-Publikum von Schülern und Bewunderern; - ja also unklar war ob es Lernarbeit oder Unterhaltung war, denn es war immer beides: Birkenbihlisch sozusagen - für die Ewigkeit...

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

thurnhoferCC

thurnhoferCC bewertete diesen Eintrag 11.12.2019 18:02:12

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 11.12.2019 02:47:11

4 Kommentare

Mehr von Hans.Winterbach@outlook.com