Die Wahl zum Bundespräsidenten findet in einer Woche statt und wahrscheinlich heist der nächste österreichische Präsident Norbert Hofer. Das muss man akzeptieren, so funktioniert die Demokratie. Jedoch würde es mich interessieren auf was ich mich einstellen muss und welches Weltbild ein FPÖ Wähler hat, ABSEITS der Flüchtlingsfrage und der angedachten rechten Revolution. Ich bin im Übrigen auch dagegen das die Linke immer die Nazikeule auspackt, das ist nicht zielführend, denn mir wäre es am Liebsten wenn ALLE politischen Parteien zusammen fürs Land arbeiten um die Ängste zu nehmen und Österreich wieder nach vorne zu bringen in einem Wettbewerb der besten Ideen.

1.) Arbeit der Zukunft: Eigentlich die wichtigste Frage: Welche Maßnahmen sollte die FPÖ treffen, um die Arbeitslosigkeit zu senken?

2.) Wie stellt er sich die Wirtschaftspolitik unter der FPÖ in Zukunft vor?

3.) Welches Bildungssystem ist gewünscht um das Bildungsdefizit zu beenden?

4.) Welche Sozialpolitik kann man erwarten? Bitte keine "Geld nur für Inländer" etc Floskeln bringen. Sondern dezidiert ein Model was man sich vorstellt.

5.) Wie soll das zukünftige Pensionsystem aussehen, wenn man bedenkt das in 30 Jahren zu wenig ins System einzahlen, und zu viele davon was bekommen, weil wir im Land zu wenig Kinder haben.

6.) Ist ein System Orban, also KEINE Presse & Medienfreiheit sowie ein repressives Regime akzeptabel? Fisch und Fleisch würde es unter Orban nicht mehr geben.

7.) Wie sieht es mit der Kulturpolitik aus? Unter Schwarz Blau hatten wir ja gerade hier eine massive Einschränkung in der Freien Kulturszene in Österreich, hin zu traditionelleren Formen.

8.) Wissenschaft und Forschung: Wie würden wir ein attraktiver Standort wieder werden? Und welche Akademikerquote brauchen wir?

9.) Wie sieht das Weltbild eines FPÖ / Hofer Wähler in Sachen Gesellschaftspolitische Veränderungen?

10.) Europa: Wie soll sich Europa & die EU ändern?

11.) Was ist euer größter Wunsch an die FPÖ? Abseits vom Ende von Rot und Schwarzen Postenschacher und der Lösung der Flüchtlingsfrage.

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Livia

Livia bewertete diesen Eintrag 16.05.2016 15:17:04

Monikako

Monikako bewertete diesen Eintrag 16.05.2016 14:35:27

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 15.05.2016 14:56:09

fischundfleisch

fischundfleisch bewertete diesen Eintrag 15.05.2016 12:17:24

dohle

dohle bewertete diesen Eintrag 15.05.2016 12:05:56

35 Kommentare

Mehr von jamesjoyce