130 Euro für 'ne kaputte Jeans? Das ist doch verrückt!

Ich verstehe, dass man gegen seine Eltern rebelliert. Viele Teenager machen das mit zerrissenen Jeans. Welche Eltern sagen da nicht: "Kind, was hast du an?!" Dass man diese Jeans aber schon kaputt kaufen kann, ist aber eher Unsinn.

Ich will ja niemandem absprechen, dass Rebellion bzw ein ganz persönlicher Stil wichtig sind. Aber bei Jeans mit Löchern frag ich mich schon, was in uns vorgeht. Zunächst einmal werden die sowieso von alleine kaputt. Zudem sind viele Dinge, mit denen die Jeans behandelt werden, umweltschädlich und für Menschen giftig.

Jeans werden heutzutage in Sweatshops in der Türkei, Bangladesh oder Kambodscha hergestellt. Die Näherinnen bekommen eine Hand voll Dollar im Monat. Doch die Arbeit ist – allen Menschenrechtsverletzungen zum Trotz – sehr wichtig. Zum einen trägt es für viele zur finanziellen Unabhängigkeit bei. Zum anderen gibt es für Männer (nicht, dass die nicht auch nähen könnten!) durch die Industrialisierung immer weniger Jobs. In vielen Familien sind Frauen die Alleinverdienerinnen, und seien es nur 50 Dollar im Monat.

Gut, das ist ja schon schlimm genug, dass die Leute in solchen Fabriken eingesperrt werden, aber das mit dem Stonewashed und löchrig ist ja echt verrückt. Die Näherinnen bekommen für eine Jeans halt ihre paar Cent, nicht einmal Dollar. Egal, ob diese gesundheitsschädlich ist oder nicht. Aber was machen wir? Wir legen für eine normale Jeans halt 50 Euro hin. Und für bereits kaputte 130 oder so, wie ich neulich merken durfte.

Das ist doch komplett verrückt, oder etwa nicht? Wir zahlen für kaputte Sachen, die halt gerade in die Mode passen, unglaublich viel Geld. Dabei kann man seine Jeans auch in neuem Zustand gut kaputt machen oder so herrichten, dass sie ganz stylisch aussehen.

Wie gesagt, Rebellion ist wichtig; die Frage ist, welchen Preis man dafür zahlen will. Bei den Jeans muss ich leider sagen, dass das ins Leere geht. Zu hoch ist vor allem der menschliche Preis. Und eine Sache noch: Mittlerweile tragen auch 60-Jährige solche Hosen. Wenn das kein Argument ist...

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
4 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

katrin_iw

katrin_iw bewertete diesen Eintrag 25.12.2018 17:40:01

8 Kommentare

Mehr von Josef Zotter