"1,50 Euro pro Stunde ist für Asylwerber genug" (Herbert Kickl)

Um eine Diskriminierung von Zivildienern abzustellen, fordert Innenminister Herbert Kickl jetzt den Stundenlohn von Asylwerbern auf Euro 1,50 zu begrenzen. Na, ihr könnt euch vorstellen, was da jetzt los ist! Der Aufschrei über die Worte des österreichischen Innenministers ließ nicht lange auf sich warten! Warum eigentlich? Essen gratis. Unterkunft gratis. Geld gibt es auch – also warum der Aufschrei? ich versteh es nicht? Ich würde auch gerne gratis wohnen und essen, ehrlich. Versteht mich bitte richtig, es ist völlig in Ordnung, dass Verkostung und Unterkunft gratis sind, woher sollen Flüchtlinge auch Geld haben, aber darüber hinaus brauchen sie nicht viel. Punkt. Kickl hat Recht.

Entsprechend der Berechnung von Innenminister Herbert Kickl arbeitet ein Zivildiener 225 Stunden und erhält dafür einen Betrag von Euro 339 im Monat womit sich ein Stundenlohn von Euro 1,50 ergibt. Asylwerber dürfen nach Antragstellung ab dem ersten Tag Hilfstätigkeiten leisten wobei es eine Freigrenze von Euro 110 gibt. Wird diese überschritten dann erfolgt eine Kürzung der Grundversorgung. Bei Euro 5 "Stundenlohn" müssen Asylwerber somit 22 Stunden arbeiten um die Freigrenze zu erreichen während sich die zu leistenden Stundenzahl bei Realisierung von Kickls Vorschlag auf 73 erhöhen würde.

Kann es zu viel verlangt sein, wenn Asylwerber rund 2,5 Stunden am Tag bzw. 17 Stunden in der Woche sich in unsere Gesellschaft einbringen, etwas für unsere Geselschaft leisten und damit ihren Integrationwillen unter Beweis stellen und zwar zum gleichen Stundenlohn wie dies auch jeder Österreicher macht, der Zivildienst leistet! Warum soll das ungerecht sein? Ich wundere mich immer mehr über die Menschen in unserem Land...

Die Reaktionen im Netz zeigen, dass in der Bevölkerung der Vorschlag Kickls mehrheitlich positiv aufgenommen wird. Macht euch selbst ein Bild:

Screenshot von Facebook

Euer

Robert Cvrkal

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
4 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Reality4U

Reality4U bewertete diesen Eintrag 26.03.2019 17:21:47

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 25.03.2019 11:57:14

Pipa

Pipa bewertete diesen Eintrag 24.03.2019 18:13:34

mike.thu

mike.thu bewertete diesen Eintrag 24.03.2019 14:07:40

39 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal