Horrende Zustände, verzweifelte Patienten, überfordertes Personal

Screenshot von Youtube

Mehr als ein Jahr recherchierten Reporter undercover in psychatrischen Kliniken und therapeutischen Einrichtungen und dokumentierten horrende Zustände (z. B. Bild oben). Die Rechtfertigung der Klinik muss man sich im Mund zergehen lassen:

Screenshot von Youtube

Macht euch selbst ein Bild:

Wer dieses Video und die darin gebrachten Vorwürfe gesehen hat kann verstehen warum mit allen Mitteln versucht wurde seine Ausstrahlung zu verhindern.

Im Interview mit der Bild meinte RTL-Sprecher Matthias Bolhöfer: „Offensichtlich waren viele nervös. Bis zum Mittag des Ausstrahlungstages waren fast an die 30 juristischen Androhungen bei uns eingegangen.“

Wir dürfen bei Missständen nicht weiter die Augen verschließen sondern es ist viel mehr unsere Pflicht diese zu beseitigen bzw. einen Beitrag zu deren Beseitigung zu leisten.

Euer

Robert Cvrkal

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

wunderbar

wunderbar bewertete diesen Eintrag 21.03.2019 18:43:38

2 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal