Jetzt mal ehrlich, liebe Damen. Freut ihr euch auch so auf die kulinarischen Seiten rund um Weihnachten? Die Adventszeit, die Kekse, die Weihnachtsfeiern, den Festbraten und all die anderen hinter- weil kalorienhältigen Anschläge auf euren BMI*? Nein? Ihr habt Angst davor? Ihr wollt euch zurück- oder gar enthalten und schlank bleiben? So ein Unsinn! Das reden euch all die „Skinny Bitches“ auf ihren Youtubekanälen nur ein. Das ist ungesund und ich persönlich finde es auch alles andere als attraktiv.

Adventszeit ante portas. Kekse und andere Leckereien stehen traditionell hoch im Kurs, sollen die Wartezeit bis zum großen Fest versüßen. Das große Fest selbst dann will gerade auch kulinarisch zelebriert werden. Für viele Menschen heutzutage, vor allem für Frauen, gestaltet sich diese Zeit aber als ein wahrer Spießrutenlauf. Alles, was ihr Diätprogramm verboten hat, lockt mit sündigen Kalorien. Die Idealfigur, die ohnehin in unerreichbarer Ferne von supermageren Models vorgegeben wird, ist in steter Gefahr und das bremst schon mal den potentiellen Genuss.

Das Ideal(gewicht) kennt keine Grenzen

Ich weiß, dass Essstörungen heute ein wirklich ernstzunehmendes gesellschaftliches Problem sind und ich möchte mich über die davon Betroffenen in keinster Weise lustig machen. Die krank machenden Ausprägungen, die unterschiedlichen Formen der Essstörungen und die leider stark zunehmende Zahl ihrer Opfer sind hier nicht angesprochen. Bei weitem zu komplex das Thema.

Aber euch punktuell und zeitlich begrenzt von immer neuen Wellen des Diätwahns Befallenen; euch ganz normalen Frauen mit euren "Gewichtsproblemen"; euch, die ihr euch abquält, um nur ja nicht zu dick zu sein oder zu werden; euch, die ihr neuerdings von Low Carb und von No Carb gehört und die ihr euch gefragt habt, ob es das jetzt nicht endlich sein könnte; euch Green-Smoothie-Trinkerinnen und Brotverweigerinnen; euch, die ihr vielleicht wirklich glaubt, dass euch Männer unattraktiv finden, weil ein bisschen Speck auf euren Hüften prangt - was ich nie verstanden habe - und die ihr dabei aber, wenn ihr ganz ehrlich seid, wisst, dass ihr euch nicht der Männer wegen kasteit, sondern wegen der bewundernden Blicke anderer Frauen, die es selbst nicht schaffen so "schön schlank" zu sein oder zu bleiben oder zu werden … : genau euch möchte ich heute zur Auflockerung ein kurzes Video ans Herz legen. Wer hier herzhaft mitlachen kann, der mag zumindest für die anstehende Weihnachtszeit vor allen Diätanfällen gefeit sein.

*body mass index – das ultimative, mit wissenschaftlicher Autorität daher kommende Folterinstrument in Sachen Selbstoptimierung (Eigendefinition PF)

Ich bedanke mich bei @Claudia Weber für die Inspiration zu diesem Blog! Er erschien zuerst auf der Webseite von Land schafft Leben. Wir freuen uns über deinen Besuch und dein Like auf facebook!

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Gerhard Neuwirth

Gerhard Neuwirth bewertete diesen Eintrag 19.11.2017 12:23:34

baur peter

baur peter bewertete diesen Eintrag 16.11.2017 07:33:34

Leela Bird

Leela Bird bewertete diesen Eintrag 15.11.2017 09:08:28

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 14.11.2017 19:13:08

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 14.11.2017 14:20:24

5 Kommentare

Mehr von Peter Fuchs