Seit Jahresbeginn ist der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg um 20 Milliarden Dollar ärmer geworden.

Soviel hat ihn der sinkende Börsenkurs von Facebook gekostet.

Jetzt ist er „nur“ noch 53 Milliarden Dollar schwer und nur noch an der 7. Stelle der reichsten Menschen dieser Welt.

Er kann einem wirklich leid tun.

Auf Platz 1. und der mit Abstand reichste Mann der Welt ist unangefochten Amazon-Gründer Jeff Bezos. Er konnte sein Vermögen seit Jahresbeginn um 23 Mrd. auf 122,5 Milliarden Dollar steigern.

Auf Platz 2 liegt Microsoft-Gründer Gates mit einem Vermögen von 89 Mrd. Dollar und Starinvestor Buffett mit 81 Mrd. Dollar auf Platz drei.

Die Vermögens-Summe der drei Erstplazierten entspricht nur knapp weniger als das BIP des EU-Staates Griechenland im Jahr 2017 (200 Mia) mit etwa 11 Millionen Einwohnern.

Die Frage nach der Verteilungsgerechtigkeit und der Sinnhaftigkeit derart großer Vermögen bedarf einer dringenden Beantwortung.

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 31.12.2018 06:43:24

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 30.12.2018 15:01:14

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 30.12.2018 11:12:19

10 Kommentare

Mehr von Robin_and_Marian