Bilde aufgrund folgender Meldung eine Theroie, welche Ergebnisse die klinischen Tests bringen werden.

„Die Gates-Stiftung hat 750 [Millionen] US-Dollar in die Verdoppelung der Dosis-Einheiten eines unerprobten Corona-Impfstoffs gesteckt. Der Impfstoff AZD1222, der aktuell an der Oxford University entwickelt wird, soll schon bald hergestellt werden. Klinisch erprobt ist es allerdings noch nicht. Dennoch wurde die herzustellende Dosis bereits von 1 Milliarde auf 2 Milliarden verdoppelt.

… Laut CEPI-Chef Richard Hatchett war die Investition in die Herstellung eines Produktes, das eventuell ineffizient ist, sehr riskant. Und sie ist auch unüblich, denn die Arznei wurde noch nicht als effektiv erprobt. Jedenfalls sollen bis Ende 2020 400 Millionen Dosen schon bereitstehen. Sollten die klinischen Tests belegen, dass der Impfstoff wirksam ist, könnte er bereits im September verfügbar sein.“ (Quelle: futurezone.at)

Wer aufgrund dieser Meldung nicht imstande ist eine Verschwörungstheorie zu formulieren, hat keine Ahnung von Theorie-Bildung.

tagesthemen auf youtube https://www.youtube.com/watch?v=083VjebhzgI

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Scherzkeks

Scherzkeks bewertete diesen Eintrag 10.06.2020 19:05:04

11 Kommentare

Mehr von thurnhoferCC