Islamisten mit christlichem Antlitz

SPD, CDU, Grüne haben bei der Migrationspolitik ihre Schuldigkeit getan und für die Aufnahme vieler Millionen Muslime gesorgt. Jetzt können die Neubürger allerdings ihre eigene islamistische Partei wählen.

Erdogans Nationalislamisten treten diemal vorläufig noch mit christlichem Antlitz als "Team Todenhöfer" an.

Hasnain Kazim wunderte sich im Spiegel über das merkwürdige Wahlverhalten der Deutschtürken, die ihn Deutschland "progressiv" SPD oder Grüne wählten, aber in der Türkei sehr "konservativ". Dieses Wahlverhalten war jedoch nur scheinbar widersprüchlich.

Mit ihrem türkischen Pass wählten deutsche Türken rechte Islamisten. Mit ihrem deutschen Pass wählten sie ebenfalls die Parteien, die am besten dazu dienten, den Islamismus nach Deutschland zu importieren.

Also wählten sie immer die Partei, die stets der selben politischen Ideologie gerade am besten diente. Sobald man stark genug ist, kann man jedoch auch in Deutschland mit einer eigenen islamistischen Partei antreten und niemand braucht sich mehr über das widersprüchliche Wahlverhalten zu wundern.

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Linda E.

Linda E. bewertete diesen Eintrag 22.09.2021 21:11:40

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 19.09.2021 20:23:38

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 19.09.2021 12:44:31

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 19.09.2021 12:36:48

Charley

Charley bewertete diesen Eintrag 19.09.2021 12:29:31

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 19.09.2021 12:17:22

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 19.09.2021 11:49:27

trognon de pomme

trognon de pomme bewertete diesen Eintrag 19.09.2021 10:02:09

76 Kommentare

Mehr von Aron Sperber