Am 6. Oktober um 7:20 verfolgte ein Mann mit dicken Eiern eine Frau von der U-Bahnstation Enkplatz bis zum Wohnhaus ihrer Mutter in der Kopalgasse in Wien-Simmering. Ihre Mutter öffnet per Gegensprechanlage die Tür. Der Mann drängte sie in das Haus, zerrte sie in den Keller und versuchte, sie zu vergewaltigen. Die Frau schrie laut, der Täter ließ von ihr ab und flüchtete.

In diesem Link wird das Bild des Täters gezeigt.

https://wien.orf.at/stories/3018026/

-----------------------------------------------------------------

In Bad Ischl - heute, Sonntag gegen 4 Uhr früh:

Ein dunkelhäutiger Mann schlug bei einem Imbißstand einem Mann ins Gesicht und griff noch 3 weitere Männer an. Sie flüchteten über die Straße und zerstreuten sich im Park. Es wurde behauptet, dass der Mann nicht alkoholisiert war, aber möglicherweise hatte er einen anderen „Verstärker“ intus.

https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/salzkammergut/unbekannter-attackierte-in-bad-ischl-vier-maenner;art71,3177906

Anschobers Gäste mögen nach Hause gehen, in das Land, wo der Pfeffer wächst.

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
4 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Martin Pollack

Martin Pollack bewertete diesen Eintrag 30.10.2019 20:57:52

Herbert Erregger

Herbert Erregger bewertete diesen Eintrag 21.10.2019 12:14:41

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 20.10.2019 23:21:00

21 Kommentare

Mehr von decordoba1