https://www.kreis-ahrweiler.de/kvar/VT/hjb2000/bilder/Buchela1.gif

Sie wurde 1899 unter einer Buche geboren. Das war ihre Inspiration zu ihrem späteren Künstler-Namen. Sie war eine Zigeunerin, zahlreiche Mitglieder ihrer Familie wurden in den KZ der Nazis ermordet, sie überlebte, weil sie mit einem Mann verheiratet war, der einen französischen Familiennamen hatte.

Sie merkte ihre hellseherischen Fähigkeiten, als sie den nahen Tod ihres Bruders vorhergesehen hatte.

Später hatte sie zahlreiche Klienten unter den reichen Leuten und unter Politikern. Eine wohlhabende Klientin hatte ihr ein Haus geschenkt, in dem sie fortan wohnte und ihre zahlreichen Haustiere unterbrachte. Der Adenauer und der Helmut Kohl zählten zur ihren Klienten.

Sie trug zur Aufklärung eines Terroranschlages gegen die Bundeswehr bei, indem sie die Autonummer der verdächtigen Personen der Polizei meldete.

---

https://de.wikipedia.org/wiki/Buchela

0
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
0 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Noch keine Kommentare

Mehr von decordoba1