zufällig sah ich gerade hart aber fair…

Ein kleiner Wutanfall von Offler

und Offler besuchte gab, und er fand dies - screenshot

Brinkhaus, Göring-Eckhard, Mützenich, Lindner, Weidel, und eine schwarzhaarige Linke mit ausländischem Namen waren da, um die Standpunkte ihrer Parteien noch mal zu betonen. Plasberg führte durch die Sendung. Nein, ich werde Euch jetzt nicht mit Details langweilen. Die Grüne quietschte Klima, Hartz4 Erhöhung, Vermögenssteuer und Kindergrundsicherung, FDP Freiheit, Steuern senken auch am oberen Ende und weg mit dem Soli, Brinkhaus erzählte wie jetzt die CDU den Turbo einlegt im Modernisierungsjahrzehnt. SPD erzählte was von untere Einkommen entlasten und Kindern, Die Linke will 75% Steuer ab 1 Mio, Vermögenssteuer und langfristig statt Nato ein Verteidigungsbündnis, was auch Russland einschließt. – Empörung.

Impfen, 2G, 3G, kostenlos und kostenpflichtig testen. Mögliche Koalitionen, laber laber. Unser Steuermodell bringt 40 Mrd. mehr in die Staatskasse prahlte jemand. Rhabarber…

Brinkhaus malte das Rot, rot, grüne Gespenst, Lindner die Vertreibung der Superreichen und der Unternehmen. SPD redet erst in einer Woche über aus ihrer Sicht erstrebenswerte Koalitionen…

FDP möchte eine Entbürokratisierung und Stärkung der Wirtschaft, sowie weiterhin kostenlose Tests und 3G, 2G lehnt sie ab.

Aber was auffiel: Einzig die AfD nannte das Kind deutlich beim Namen, zuerst muss einmal der Staat die europaweit höchsten Steuerbelastungen durch Sparmaßnahmen seinerseits runterbringen. Also 60 Mrd. für Migration, Milliarden für die EZB, Milliarden für Europa, seit Jahren vorbei an Recht und Gesetz. Auch die CO2 Abgabe sei verfassungswidrig… Soweit so gut. Empörtes Raunen von allen anderen.

Was ich von allen nicht hörte: Vernünftige Energiewende, Inflation, Armutsrentner und grundlegende Reform der Renten, Vereinheitlichung Beamtenpension und gesetzliche RV, Begrenzung der Mittel für den Beamtenapparat und den Bundestag. Reduzierung der Mitarbeiterstäbe. Reduzierung der Ausgaben für parteinahe Stiftungen und dubiose “zivilgesellschaftliche” NGO´s, Genderunsinn, Steuerverschwendung, halt, die sprach Weidel kurz an, empörte Blicke…

Fazit: die eigenen Tröge tasten die Mädels und Jungs nicht an. Man will nur unterschiedliche Einkommensgruppen etwas weniger oder mehr schröpfen, aber so das die Steuereinnahmen insgesamt steigen. Lindner ist sich sicher, für höheres Harz4 ist nichts im Topf, also vermutlich auch nüscht für Armutsrentner. Beamtengehälter und Pensionen werden fleißig weiter steigen, Politikerpensionen und Diäten auch. Eine Win-Win Situation bei einer ständig steigenden Anzahl von Spitzenverdienern in beiden Gruppen. Und Unsinn wird fröhlich weiter mit dem Geld der Bürger finanziert. Das Land ist so was von im Arsch. Realpolitik wäre etwas anderes.

Mein Vorschlag: wir machen eine Regierungs- und Parteienreform. Wir schaffen beides ab. Denn was nutzt es, wenn “mein” direkt gewählter Bundestagsabgeordneter im Bundestag dann nicht nach bestem Wissen und Gewissen entscheidet, sondern dem Fraktionszwang seiner Partei unterliegt. Den ÖRR sägen wir auf zwei Programme bzw. 800Mio/Jahr runter. Dort kann dann jeder in klaren Worten und einfachen Sätzen vorschlagen, was er für sinnvoll hält. Das schließt Anwälte und Beamte schon mal aus. Überwiegt die Zustimmung, wird es gemacht. Die zehn Gebote und der Zehnt reichen erst einmal für den Anfang. Euer aller Offler.

Mein Vorschlag, so von wegen Klima, da der CO2-Einfluss eine pure Vermutung ist und das emissionsfreie E-Auto pure Verarsche: Wir begrenzen die kw für Neuzulassungen ab 2025 auf 40 für PKW`s und 20 für Krafträder. Antriebsart egal. Verkehrswende – erledigt.

Wir kassieren 30€/t CO2 auf alle Brennstoffe die CO2 freisetzen. Energieproduktion und Heizen mit was auch immer, nur sicher muss es sein. Wir bezuschussen Dämmaßnahmen, ÖP(N)V, Straßen+Brückenbau aus den CO2 Einnahmen. Keine Sondersteuer auf Mineralöl, Ende der EEG Umlage, Ende der Förderung für Erneuerbare. Energiewende – erledigt…

Wir kassieren einen Gesundheitsaufschlag auf ungesunde Zutaten von Lebensmitteln und Getränken. Daraus finanzieren wir Krankenhäuser und Pflege. Gesundheitsreform – erledigt.

Den Rest regelt der Markt. Habe fertig.

Das Werk ist nicht völlig ernst gemeint, aber nach Plasberg hatte mich ein gewisses Maß an Wut gepackt.

P.S: Alle Angaben oben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.

6
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 22.09.2021 07:15:45

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 21.09.2021 23:26:37

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 21.09.2021 17:13:32

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 21.09.2021 09:00:21

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 21.09.2021 08:43:45

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 21.09.2021 08:29:37

19 Kommentare

Mehr von invalidenturm