Erinnert ihr euch noch als Jens Spahn behauptete, dass Hartz IV nicht automatisch Armut bedeute und dann den Vorschlag ablehnte ein Monat selbst von Hartz IV zu leben?

Screenshot von Youtube

Frontal 21, eine Sendung des ZDF, berichtete kürzlich davon, dass ein Jobcenter zu einer drastischen Maßnahme gegriffen hat und HartzIV-Empfänger auf den Campingplatz schickt. Im Winter ein hartes Leben, da es kein fließendes Wasser, keine richtige Heizung gibt und der Gang zur Toilette zur Herausforderung werden kann. Macht euch selbst ein Bild:

Bei solchen Bildern und dem Wissen, dass selbst Gefährder, Islamisten ganz gut von unserem Steuergeld leben können verstehe ich die zunehmende Unzufriedenheit in der Bevölkerung.

Meines Erachtens sollten wir endlich die Armut im eigenen Land bekämpfen bevor wir die ganze Welt retten! Was meint ihr dazu?

Euer

Robert Cvrkal

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

wunderbar

wunderbar bewertete diesen Eintrag 21.03.2019 18:36:38

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 21.03.2019 11:25:03

2 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal