Auf dem Weg zum 4ten Reich und keiner merkts!!

Offiziell distanziert man sich vom 3ten Reich will aber andererseits die Methoden des 3ten Reichs gegen unliebsame Kritiker anwenden. Wer Grundrechte, wie

- Freie Meinung,

- das Recht zu lehren,

- Versammlungsfreiheit,

- Eigentum,

- das Recht auf das Briefgeheimnis,

- die Pressefreiheit,

usw. beschneiden bzw. für Personengruppen außer Kraft setzen will begibt sich auf das Gleis, welches 1938 nach dem Attentat eines Juden auf Ernst Eduard vom Rath (Diplomat und Botschaftssekretär in Paris) vom NS-Regime gefahren wurde, die zur Enteignung, Entrechtung usw. einer ganzen Bevölkerungsgruppe führte.

Screenshot von Facebook

So wie in der dunkelsten Geschichte Deutschlands und Österreichs gegen Juden gehetzt wurde bis Antisemitismus gesellschaftsfähig wurde so wird seit Jahren gegen Rechts Stimmung gemacht wobei bewusst keine Unterscheidung zwischen Rechte, Konservative, Rechtspopulisten, Rechtsextreme usw. gemacht wird sondern alle in einen Topf geworfen werden um Stimmung gegen RECHTS zumachen, sprich ein Feindbild zu bedienen und den Volkszorn zu lenken.

Und genau diese Verallgemeinerung trägt Schuld daran, dass die von Rechtsradikalen ausgehende Gefahr unterschätzt wurde bzw. wird, weil jeder der eine abweichende Meinung vertritt ins rechtsradikale Eck gestellt wird und überall nur mehr Nazis gesehen wurden.

Man mache den politischen Gegner zum Sündenbock und entziehe ihm dann seine Rechte! Merkt ihr in welch gefährlichen Fahrwasser wir uns bewegen? Was meint ihr dazu?

Euer

Robert Cvrkal

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 20.06.2019 13:00:45

Sepp Adam

Sepp Adam bewertete diesen Eintrag 20.06.2019 12:52:57

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 19.06.2019 21:46:42

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 19.06.2019 17:41:38

2 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal