Sind unsere Parteien durch radikale muslimische Prediger unterwandert? Ich fürchte JA!

Wie die Hessenschau berichtet, veranstaltete das CDU-Mitglied Taha Tariq vor kurzem eine Friedenskonferenz in Offenbach zu der mehrere Hundert Mitglieder pakistanischer Moscheenvereine gekommen waren. Im Internet wirbt Taha Tariq für die radikal-islamische pakistanische Partei TLP, die für die strikte Einhaltung der Todesstrafe bei Gotteslästerung eintritt.

Screenshot von Facebook

Eine gelungene Integration in unsere Gesellschaft sieht meines Erachtens anders aus, womit sich die Frage stellt, wie viele Personen – mit unserer Rechtsordnung widersprechenden Werten – bereits unsere Parteien unterwandert haben und nur darauf warten, eine andere Rechtsordnung, die Scharia, zu etablieren.

Aufgrund unserer Duldungskultur und unseres Toleranzwahnes fürchte ich, dass ihnen dies auch gelingt, was am Ende unsere Kinder und Enkelkinder ausbaden müssen.

Laut Professorin Susanne Schröter vom Forschungszentrum Globaler Islam in Frankfurt stellt übrigends der legistische ISLAM eine größere Gefahr für unsere Gesellschaft dar als islamistischer Terror. In Indonesien hat Frau Schröter es hautnah erlebt, wie aus einem liberalen muslimischen Land ein Gottesstaat wurde, wobei die Geschlechtertrennung der Anfang ist. AUFWACHEN!

Euer

Robert Cvrkal

7
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 15.11.2019 11:30:22

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 15.11.2019 07:59:51

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 15.11.2019 00:38:21

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 14.11.2019 22:15:05

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 14.11.2019 08:58:32

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 14.11.2019 08:03:48

Nonplusultra

Nonplusultra bewertete diesen Eintrag 14.11.2019 07:36:19

5 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal