Kein vernünftiger Mensch käme auf die Idee sich von Kindern denen man Lego-Steine geschenkt hat ein Einfamilienhaus bauen zu lassen.

Habt ihr schon für Weihnachten für euren Sohn bzw. eure Tochter das neueste Werk über Medizin besorgt damit euch diese dann in naher Zukunft operieren können?

Warum diskutiert ihr nicht solche Ideen mit euren Freunden, Bekannten usw. oder habt ihr vielleicht gar Angst, dass man euch dann für zugeknallt hält!

Wenn euch schon der Hausverstand sagt, dass Jugendliche nicht nur deshalb, weil sie beim Monopoly gewinnen gute Vermögensberater sind warum schaltet ihr dann nicht euer Hirnkastl ein, wenn es um unsere Zukunft, um unsere Lebensqualität usw. geht!

Was sollen uns instrumentalisierte, über kaum Lebenserfahrung geschweige denn Expertenwissen verfügende falsche Propheten Essentielles, das wir nicht selbst wissen, vermitteln können? NICHTS! Und damit es auch wirklich jeder mitbekommt wiederhole ich es. NICHTS.

Eine erfolgreiche Strategie um eigenes Unwissen, Unvermögen usw. zu kaschieren ist Angriff, Dritte in die Defensive zu drängen, Dritten die Schuld zuzuweisen und bei diesen Schuldgefühle auszulösen, ja diesen einzureden, dass sie ALLES falsch machen und für das Unglück der ganzen Welt verantwortlich zeichnen.

Welches Recht hat GRETA usw. der Masse vorzuschreiben, was wir tun oder lassen sollen und haben wir keine Rechte? Geht die Friday-for-future-Bewegung nicht in Wahrheit in Richtung Diktatur und stellt damit eine Gefahr für unsere Demokratie, unsere Gesellschaft dar?

Ich selbst lebe nach dem Grundsatz, dass wir auf Mutter Erde alles nur geborgt haben und unsere Welt in einem möglichst unverbrauchten Zustand an unsere Vorfahren zu übergeben haben. Dazu gehört auch, dass wir unsere Demokratie nicht in eine Ökodiktatur tauschen dürfen sondern auch unsere Nachfahren unsere erkämpften Errungenschaften genießen sollen.

Die Gewaltbereitschaft vieler ideologisch verblendeter Linker bereitet mir große Sorge, sodass wir nach dem islamistischen Terror wohl bald auch mit Ökoterrorismus in der westlichen Welt zu tun haben werden. Was meint ihr dazu?

Ein nachdenklicher

Robert Cvrkal

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 29.09.2019 11:16:26

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 28.09.2019 19:57:55

69 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal