Gaanz sicher nur ein Einzelfall! Plumper Zahlentrick zur Stimmungsmache gegen Corona-Impfungen.

DDr. Raphael Bonelli ist ein österreichischer Neurowissenschaftler, Psychiater und Psychotherapeut, der Impfungen gegen Covid-19 skeptisch gegenübersteht und daher gerne als entsprechender Experte aufgeführt wird.

In einem seiner Videos

ruft er zu einem "Sozialexperiment" auf: Wer jemanden kennt, der innerhalb von 28 Tagen nach einer Corona-Impfung oder einem positiven PCR-Test verstarb, möge den Fall in den Kommentaren eintragen. Bonelli betont ausdrücklich, daß das alles natürlich nicht wissenschaftlich korrekt ist.

Trotzdem sieht er es als Hilfestellung, um überlegen zu können "Wie gefährlich ist die Impfung, wie gefährlich ist das Virus" und die Risiken der Impfung gut abschätzen zu können (ab 5:05 Minuten im Video).

Schauen wir kurz auf die Größe der jeweiligen Bezugsgruppen (Stand 04.09.21 für Österreich): Geimpft sind rund 5,5 Millionen, und es gibt ~ 693.000 Coronafälle.

Schon aus dem Größenverhältnis beider Gruppen ergibt sich eine 7,9fach höhere Wahrscheinlichkeit, daß man jemanden aus der Gruppe "Geimpfte" kennt.

Angenommen, die Sterblichkeit in beiden Gruppen wäre gleich hoch: Wie könnte dann das Ergebnis seiner Umfrage aussehen?

Antwort (Beispiel): 10 Kommentare mit Coronatoten und 79 Kommentare mit Impftoten. Vermutliche Reaktion seiner zählenden Fans: "DA DA DA sieht man es, die Impfung ist fast 8mal tödlicher als das Virus! DANKE DDr.Bonelli, für diesen entwaffnend einfachen Beweis! Jeder ahnt es, aber zusammen WISSEN wir es . . ."

Geht DDr. Bonelli im Video auf das Größenverhältnis der Bezugsgruppen oder nötige Korrekturen bei der Auswertung seines "Sozialexperiments" ein? Nein, mit keinem Wort.

Warum nicht?

1. Er ist zu dumm, um seinen Fehler zu erkennen.

2. Er versucht mit mathematischen Taschenspielertricks, Stimmung gegen die Impfungen zu machen.

3. Er will testen, wie viele Impfgegner seinem "Sozialexperiment" auf den Leim gehen. Der Erfolg ist heftig, denn nach 40 Tagen gibt es über 7.800 Kommentare unter seinem Video.

Ich gebe zu: Es ist mir zu mühsam, alle zu lesen. Aber beim groben Drübersehen fand ich gefühlte 99% Zustimmung und enthalte mich hier einer Folgerung zum vermutlichen IQ-Level dieser Bonelli-Fans.

Selbst wenn DDr. Bonelli die Zahl der genannten Impftoten für eine ehrliche Auswertung durch 7,9 teilen würde, blieben sie in der sichtbaren Häufigkeit der Kommentare um fast das 8-fache überrepräsentiert - bei angenommener gleicher Teilnahmequote bei Bekannten von Impf- und Coronatoten.

Der Gipfel der Unverschämtheit ist allerdings, dieses Propagandaprojekt als "Hilfestellung, um überlegen zu können "Wie gefährlich ist die Impfung, wie gefährlich ist das Virus" und die Risiken der Impfung gut abschätzen zu können" hinzustellen. Denn falsche Entscheidungen auf Grundlage gefakter "Hilfestellungen" beim Thema SARS-Cov2 können Leben kosten!

Meine Meinung:

Wenn zu derart schäbigen Tricks gegriffen wird um zu zeigen, wie gefährlich Corona-Impfungen angeblich sind, sind sie wahrscheinlich real-statistisch sehr sicher.

Falls jemand eine offizielle Auswertung des Bonelli-Sozialexperiments kennt: Bitte im Kommentarbereich beschreiben oder verlinken! Solange niemand persönlich beleidigend wird, werde ich nichts löschen.

Insgesamt erinnert mich der Bonelli-Taschenspielertrick an einen Beitrag von ServusTV, in dem Österreichs Corona-Sterblichkeit als scheinbar völlig im normalen Rahmen hingefaked wurde.

Falls jemand mehr über DDr. Raphael Bonelli in einer anderen Quelle lesen möchte: KLICK

6
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
4 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

pthaler

pthaler bewertete diesen Eintrag 07.09.2021 04:32:17

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 05.09.2021 17:53:47

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 05.09.2021 11:41:59

Dieter Knoflach

Dieter Knoflach bewertete diesen Eintrag 05.09.2021 11:34:46

Bösmenschen

Bösmenschen bewertete diesen Eintrag 05.09.2021 09:09:57

Iktomi

Iktomi bewertete diesen Eintrag 04.09.2021 19:19:36

83 Kommentare

Mehr von Sepp Adam