Der berühmteste Wissenschaftler seit Einstein schloss in der Nacht zum Mittwoch für immer seine Augen:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Stephen-Hawking-ist-tot-3994039.html

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/stephen-hawking-seine-fuenf-groessten-erkenntnisse-a-1198044.html

http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/hawking-123.html

Er hat bewiesen, dass ein Schöpfer-Gott nicht notwendig ist, um die Welt und das Universum zu erklären.

Sein Buch "Ein kurze Geschichte der Zeit" ging millionenfach um die ganze Welt und er trotzte seiner schweren Erkrankung.

Unendlichen Dank an ein großes Genie.

10
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Palko52

Palko52 bewertete diesen Eintrag 16.03.2018 11:47:25

Persephone

Persephone bewertete diesen Eintrag 15.03.2018 13:10:32

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 15.03.2018 05:27:10

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 14.03.2018 21:42:30

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 14.03.2018 19:00:04

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 14.03.2018 14:56:13

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 14.03.2018 14:11:37

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 14.03.2018 14:06:54

anti3anti

anti3anti bewertete diesen Eintrag 14.03.2018 14:03:38

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 14.03.2018 14:03:05

73 Kommentare

Mehr von Spinnchen